Valentinstag für Kundenaktionen nutzen

Am 14.02.2019 ist Valentinstag. Dieser Tag ist heute vor allem den Verliebten vorbehalten. Nicht nur: Viele Unternehmen nutzen diesen Tag, um mit besonderen Aktionen auf sich aufmerksam zu machen. Auch natürlich Waschanlagenbetreiber. Nur mitmachen zählt. Hier ein paar Ideen!

Wer war der heilige Valentin? Valentin war der Überlieferung nach ein armer, ehrsamer Priester, der ein blindes Mädchen geheilt haben soll. Hilfe und Trost Suchenden schenkte er eine Blume aus seinem Garten. Trotz eines Verbotes des Kaisers Claudius II. traute er Liebespaare nach christlichem Zeremoniell und half in Partnerschaftskrisen. Deshalb wurde er enthauptet.

Schenken Sie Ihren Kunden volle Aufmerksamkeit

Der Valentinstag (diese Woche Donnerstag ist natürlich kein richtiger Feiertag, dennoch einer jener Tage, wo insbesondere die Damenwelt Aufmerksamkeit von den Männern erwartet. Was hat das jetzt mit der Waschanlage zu tun? Ganz einfach: Zeigen Sie mit einer kleinen Aufmerksamkeit, wieviel Wert Sie auf Ihre Kunden legen. Haben Sie Ihre Kunden mal ganz richtig lieb. In Aachen wurde das beispielsweise an einer Waschanlage durch die Blume gezeigt. Jede Dame, die durch die Waschanlage fuhr, bekam eine Rose geschenkt. In Frankfurt wurden Karten in Herzform mit Rabatten für die nächste Fahrt durch die Waschanlage verteilt.

Mit der richtigen Idee können Sie übrigens nicht nur Kunden weiter an sich binden, sondern neue Kunden gewinnen. Wie gesagt: Blumen und Pralinen kann jeder. Hier ein paar Ideen, was sonst noch geht:

  1. Machen Sie von Ihren Kunden Fotos, wie diese in die oder durch die Waschanlage fahren. Moderne Elektronik macht es möglich, die Fotos im Office sofort auszudrucken und Ihren Kunden mit einer netten Karte zu überreichen.
  2. Verlosen Sie eine Essen zu zweit unter allen Fahrern, die mit Ihrem Partner zu Ihrer Waschanlage kommen.
  3. Starten Sie eine Partner-Aktion, bei denen besondere Rabatte im Vordergrund stehen.
  4. Kooperieren Sie mit einem befreundeten Unternehmen für eine Verlosungaktion: einem Hotel z.B. für eine Nacht zu zweit, mit einer Wellness-Oase, etc.
  5. Paare, die sich vor der Einfahrt in die Waschstraße einen Kuss geben, erhalten eine Free-Wash-Karte für die nächste Carwash-Tour.
  6. Oder Sie stellen auf  Ihrem Gelände ein Riesen-Herz auf, vor denen Ihre Kunden Selbstporträts machen können. Lassen Sie sich Valentinstags-Mails schicken, z.b.. an Ihren Facebook-Account und belohnen die Adressaten mit einer kleinen Aufmerksamkeit.
  7. Wer kennt nicht den Song „Carwash“? Schauen Sie nach entsprechenden Musik-CD’s

Ein Zoo in England bietet übrigens zum Valentinstag eine etwas andere Geschenksidee an. Statt den klassischen Rosen oder Pralinen hat sich das Hemsley Convention Centre in Kent in England etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Dort kann man jetzt nämlich Kakerlaken taufen lassen – und zwar mit dem Namen des Ex-Partners. Frustrierte Singles und unglücklich Verlassene können ihrem Ex damit eine ganz eindeutige Botschaft senden.

Was immer Sie also tun und veranstalten: Zeigen Sie Ihren Kunden Ihre volle Aufmerksamkeit. Nicht nur zum Valentinstag übrigens.

Autor: Helmut Peters

Journalist, Texter und PR-Profi. Seit vielen, vielen Jahren in der Medienwelt zuhause. Für große Unternehmen, kreative Agenturen, für Funk und TV. Offline und online. Lieblingsthema: Komplexe, erklärungsbedürftige Dienstleistungen und Produkte.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.