Wenn das Auto zu groß für die Waschanlage wird …

In Pontefract, West Yorkshire (UK) musste ein Autofahrer nun feststellen, was passiert, wenn das Auto eigentlich zu groß für die Anlage ist, man aber trotzdem hindurch fährt. Der Wagen blieb stecken und riss die Portalanlage bei der Ausfahrt mich sich.

Im Vorbeifahren haben zwei Passanten den urkomischen Moment festgehalten. Ein roter Van-Fahrer unterschätzte wohl die Höhe seines Fahrzeugs und fuhr die Portalanlage ein. An der oberen Bürste kam aber nicht vorbei und riss die Anlage aus den Schienen. Er schleppte die Maschine aus der Halle und zerstörte sie somit komplett.

Verletzt wurde aber glückerweise wohl niemand.

Autor: Eva Heuft

Eva Heuft, studierte Germanistin und Anglistin, arbeitet als Redakteurin für das CarwashPro Magazin.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.