Bewaffneter Raubüberfall in Hessen

Wieder einmal hat die Kriminalität eine Waschstraße getroffen. Diesmal im hessischen Gelnhausen. Ein Räuber-Duo überfällt mit einem Messer bewaffnet die Waschstraße im Industriegebiet Hailer und erbeuten 3.500 Euro.

Der Angestellte wollte gerade die Anlage aufschließen, als zwei mit Motorradhauben maskierte Männer den Mitarbeiter überfielen. Das dunkel gekleidete Räuber-Duo nahm die Tasche mit den Einnahmen und flüchteten in unbekannte Richtung. Der Mitarbeiter blieb glücklicherweise unverletzt.

Polizei bittet um Mithilfe

Die Fahndung, an der auch ein Hubschrauber beteiligt war, blieb bisher erfolglos, wie die hessenschauberichtet. Die Personen werden als ca. 180 – 190cm groß und vermutlich männlich, der eine schlank, der andere kräftig beschrieben. Etwaige Zeugen und sachdienliche Hinweise können der Polizei unter 06051 8270 mitgemeldet werden.

Autor: Eva Heuft

Eva Heuft, studierte Germanistin und Anglistin, arbeitet als Redakteurin für das CarwashPro Magazin.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.