Live Blog: CWSE2019 | Tag 1

Der Startschuss ist gefallen! Ab sofort hausiert in De Kromhouthal der Carwash-Wahnsinn. 60 Aussteller, 2500 Besucher aus mehr als 50 Nationen, 10 Workshops und Seminare versprechen die nächsten zwei Tage für Aufsehen zu sorgen. Wir sind mittendrin für Sie und lassen Sie über diesen Live Blog am Spektakel teilhaben. 

Die ersten Carwash-Begeisterten sind eingetroffen.

11:00 Uhr: Die Halle füllt sich. Aussteller und Besucher finden zusammen – viele Gespräche werden geführt und es gibt nur ein Thema: Car Wash! Und immer wieder hört man zwischendurch ein Stück Heimat – Deutsch. Viele aus den DACH-Ländern sind gekommen, um am Event des Jahres teilzuhaben. Und gleich erwartet die deutschen Besucher ein besonderer (deutscher) Leckerbissen …. Stay tuned!

12:30 Uhr: Auf geht’s mit unserem ersten deutschen Vortrag auf der Car Wash Show Europe 2019! Cornelis van de Pol ist studierter Maschinenbauer und seit 23 Jahren bei Mr. Wash angestellt. Er spricht heute über Mr. Wash’s Personalmanagement – angefangen bei der Personalsuche, über die Personalbindung, bis hin zur Personalentwicklung.

13:30 Uhr: Zeit für unseren zweiten deutschen Vortrag des Tages. Dr. Raoul Enning studierte zunächst technische  Informatik an der University of Maryland, bevor er dann 2011 seine Promotion in der Elektrotechnik an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich abschloss. Heute erzählt er, wie der Mr. Wash Standort in Aachen geplant, gebaut und in Betrieb genommen wurde. Zusätzlich dazu erwartet die gespannten Zuhörer eine virtuelle Tour durch die Anlage.

14:40 Uhr: Nach unseren beiden deutschen Vorträgen, wird es Zeit, sich um unseren Stand zu kümmern. Sowohl das niederländische als auch deutsche Redaktionsteam für CarwashPro sind nun am Stand 1.613. Kommen Sie vorbei!

16:30 Uhr: Noch gut eine halbe Stunde sind die Tore der Messe geöffnet. Die Halle leert sich langsam, einige genießen das wunderbare Wetter mit großartiger Aussicht im Außenbereich. Bald es geht es weiter zum Networking Dinner mit Verleihung der Car Wash Hall of Fame Awards im Stork Restaurant eine Tür weiter.

18:00 Uhr: Der Carwash-Wahnsinn ist ein Haus weitergezogen – ins Stork Restaurant. Im gleichen Fabrikflair gehört das Restaurant zu beliebten Szenerie des Amsterdamer Nordens. Unser Networking Dinner bietet hier die Möglichkeit in ausgelassener Stimmung alte Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Die Car Wash Hall of Fame Awards gingen in diesem Jahr an Brian Madderson (Car Wash Association, Vereinigtes Königreich) und Suzanne Huismann (Belgische Beroepsvereniging Reiniging Voertuigen, Belgien). Außerdem dankten Eric Wulf und Richard Enning (beide ICA) der ProMediaGroup für die erfolgreiche Organisation und Eric Stern (BOVAG) für die tatkräftige Unterstützung und kürte den Best Booth Award, der dieses Jahr ACE verliehen wurde.

Autor: Eva Heuft

Eva Heuft, studierte Germanistin und Anglistin, arbeitet als Redakteurin für das CarwashPro Magazin.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.