Video: Rückblick Car Wash Show Europe 2019

In der letzten Woche drehte sich im Amsterdamer De Kromhouthal alles um das Carwash Business. Am 18. und 19. September ging die dritte Ausgabe an den Start und stieß auf großes Interesse. Im Video können Sie sich einen guten Eindruck von der Messe machen, die in diesem Jahr zum ersten Mal von der ProMedia Group organisiert wurde.

Wir von CarwashPro waren vor Ort, um live vom Spektaktel berichten zu können. Die Atmosphäre war großartig. Auch die Zahlen sprechen für sich: Gut 2300 Besucher aus 54 Nationen erlebten 60 internationale Aussteller, darunter zahlreiche deutsche, und 12 Vorträge zu verschiedensten Themen der Autowaschindustrie.

Bereits am Tag vor der Eröffnung schenkte die Car Wash Tour den Teilnehmern einen famosen Auftakt zur Show. Drei Waschanlagen wurden im Großraum Amsterdam besucht und unter die Lupe genommen. Diejenigen, die leider kein Ticket mehr zur ausgebuchten Tour erhalten haben, konnten in unserem Live Blog nachverfolgen, welche Technik und Besonderheiten an den Standorten auf die Teilnehmer warteten.

So wurde auch die Messe von uns per Live Blog begleitet. Am Mittwochabend wartete dann nicht nur der wortwörtliche Leckerbissen beim Networking Dinner auf die Carwash Begeisterten, sondern auch der sprichwörtliche: Die Car Wash Hall of Fame Awards (Distinguished Achievement Award) wurden von Eric Wulf, CEO der ICA, an Suzanne Huisman (BBRV, Belgien) und Brian Madderson (CWA, Vereinigtes Königreich) für ihr Bemühen, gegen illegale und kriminelle Waschgeschäfte vorzugehen, verliehen.

Auch ACE Carwash Systems durfte sich freuen: Sie erhielten in diesem Jahr den Best Booth Award, den Preis für den besten Stand.

Nach der Car Wash Show Europe ist vor der Car Wash Show Europe! Die nächste Ausgabe findet im Jahr 2021 statt.

Lesen Sie auch:

Autor: Eva Heuft

Eva Heuft, studierte Germanistin und Anglistin, arbeitet als Redakteurin für das CarwashPro Magazin.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.