Rückblick: Car Wash Show Europe

In diesem Jahr fand zum dritten Mal die Car Wash Show Europe in Amsterdam statt. Zum ersten Mal war ProMedia (Niederlande) als Organisator tätig und brachte so die Autowaschwelt Europas und der Welt zusammen. Ein rundum geglücktes Event, das aufregender nicht hätte sein können. 

Schon der Auftakt am 17. September 2019 füllte drei verschiedene Busse mit Menschen aus der ganzen Welt. Darunter auch ein Bus, vollständig besetzt mit Branchenangehörigen aus Deutschland. Gemeinsam schauten sich die Teilnehmer drei verschiedene Anlagen im Großraum Amsterdam an.

Messe, Awards und Vorträge

Das bunte Potpourri der Vorträge, der Messe und des Networking Dinners, mit Verleihung der Carwash Hall of Fame Awards, machten das Event zu einem unvergesslichen Erlebnis. Gut 2300 Menschen aus 54 Nationen, 60 Aussteller und 12 Vorträge sind nur einige Randdaten, die dazu beitrugen. Der „Distinguished Achievement Award“ wurde an Suzanne Huizmann (BBRV, Belgien) und Brian Madderson (CWA, Vereinigtes Königreich) für ihren Einsatz gegen illegale und kriminelle Handwäscher verliehen. Außerdem erhielt ACE Carwash Systems den Best Booth Award.

Kurze Übersichten der behandelten Themen der Vorträge finden Sie hier:

Lesen Sie auch:

Autor: Eva Heuft

Eva Heuft, studierte Germanistin und Anglistin, arbeitet als Redakteurin für das CarwashPro Magazin.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.