Instruktionsvideos von Spectro verbessern Hygiene in Carwash-Branche

Um dem Coronavirus entgegenzuwirken, muss, unter anderem auch in der Carwash-Branche, noch mehr auf Hygiene geachtet werden. Doch Spectro stellt fest, dass Anweisungen dies betreffend nicht immer gut befolgt werden. Desinfektionsmittel werden regelmäßig nicht auf die richtige Weise verwendet. Die folgenden drei Instruktionsvideos sollen für mehr Klarheit sorgen.

Spectro ist Hersteller von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln für den professionellen Gebrauch und verfügt über umfangreiche Kenntnis dieser Materie. Durch das Coronavirus wird noch mehr auf die verschiedenen Formen der Hygiene geachtet. Hierbei geht es um persönliche und Umgebungshygiene. Um dafür zu sorgen, dass COVID-19 keine Chance hat sich in Waschanlagen auszubreiten, ist es notwendig, dass Hygienevorschriften gut befolgt werden.

Handhygiene

COVID-19 kann durch direkten Handkontakt leicht verbreitet werden. Darum muss Händeschütteln beispielsweise vermieden werden. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Handkontaktpunkte, so wie (Treppen-)Geländer und Türklinken so wenig wie möglich angefasst werden. Ein weiterer Punkt ist, dass Hände nur dann desinfiziert werden sollten, wenn kein Wasser, Seife und ein Waschbecken zur Verfügung stehen. Sorgen Sie dafür, dass die Hände sauber sind, und verwenden Sie ein Desinfektionsmittel, das gesetzlich für (Corona-)Viren zugelassen ist (wie z.B. Ethades+). Reiben Sie die Hände mindestens sechzig Sekunden ein. Im folgenden Video ist zu sehen, wie Hände auf die richtige Weise desinfiziert werden müssen.

Oberflächenhygiene

Normalerweise ist die Reinigung mit einem geeigneten Reinigungsmittel ausreichend. In bestimmten Situationen ist jedoch die Verwendung von Desinfektionsmittel notwendig. Da COVID-19 auch über Handkontaktpunkte übertragen werden kann, ist die zusätzliche Desinfizierung von Handkontaktpunkten erforderlich. Denken Sie hierbei unter anderem an Türklinken, Lichtschalter, Wasserhähne, Geländer und Bedienungspaneele von (mobilen) Apparaten. Im folgenden Clip ist zu sehen, wie kleinere Oberflächen desinfiziert werden müssen.

Oberflächen desinfizieren

Die meisten Desinfektionsmittel dürfen ausschließend auf sauberen Oberflächen verwendet werden. Reinigen Sie die Oberflächen daher, so nötig, erst mit einem geeigneten Reinigungsmittel. Schalten Sie elektrische Geräte aus. Verwenden Sie ausschließlich Desinfektionsmittel, die gesetzlich für die Bekämpfung von (Corona-)Viren zugelassen sind. Sorgen Sie für die richtige Dosierung, tragen Sie das Produkt auf und lassen Sie es der Gebrauchsanweisung entsprechend einwirken; das können ein bis fünfzehn Minuten sein. Wischen Sie es also nicht direkt weg! Manche Desinfektionsmittel müssen abgespült werden, andere (wie Ethades) müssen lediglich an der Luft trocknen. Im folgenden Video ist zu sehen, wie große Oberflächen desinfiziert werden müssen.


Autor: Frank van de Ven

Frank van de Ven ist Redakteur bei CarwashPro.nl. Regelmäßig schreibt er Artikel für CarwashPro.de.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.