Motortec Automechanika 2019 in Madrid geht erfolgreich zu Ende

Vom 13. bis 16. März 2019 fand die Motortec Automechanika in Madrid statt. Die im 2-Jahres-Rhythmus erfolgende Messe ist eine der größten Auto-Fachmessen weltweit.

Die Motortec Automechanika wird organisiert von IFEMA (Feria de Madrid) und ist lizensiert von „messe frankfurt“. Sie bietet den professionellen Besuchern Aussteller aus 27 Ländern. Es warten somit gut 700 Firmen und 1300 Marken. Die Fachmesse knackte 2019 zum ersten Mal die 40.000mMarke und beherbergte über 50.000 Besucher.

Aussteller

Neben der Carwash-Industrie, worunter namhafte Aussteller wie Christ oder ISTOBAL zu finden waren, ließen sich Vertreter aus allen wichtigen Bereichen der Kfz-Branche finden. Vom Einzelteilhandel, über Elektronik und Systematik, Instandhaltung und Werkstattausrüstung, bis hin zum Fachhandel und Management fanden die Besucher Anregungen und Networking-Möglichkeiten.

Produktpräsentationen und Vorträge

Außerdem reizte die Motortec Automechanika mit Workshops, Vorträgen und Produktpräsentationen wie beispielsweise ISTOBALs Ausführungen zur Innovation „smartwash“ als Reaktion zur Digitalisierung oder Präsentationen von neuen Produkten der E-Mobilität von Webasto Thermo.

Autor: Eva Heuft

Eva Heuft, studierte Germanistin und Anglistin, arbeitet als Redakteurin für das CarwashPro Magazin.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.