Bundesminister übernimmt Schirmherrschaft über UNITI expo

Mit Peter Altmaier, dem deutschen Bundesminister für Wirtschaft und Energie als Schirmherr, geht die UNITI expo 2020 vom 26 – 28. Mai auf der Landesmesse Stuttgart in die vierte Runde. Die Unterstützung von politischer Seite unterstreicht die hohe Bedeutung, die der UNITI expo als Leitmesse des Tankstellen- und Carwash-Sektors seitens der Bundesregierung beigemessen wird.

Als Bundesminister für Wirtschaft und Energie setzt sich Peter Altmaier für den globalen Klimaschutz und eine sichere Energieversorgung gleichermaßen ein. Die UNITI expo, als weltweit führende Technologiemesse des Tankstellensektors, bietet einen umfassenden Ausblick auf die Zukunft der Branche. Dazu gehört der Wandel der Tankstelle zum Rundum-Unterwegsversorger ebenso wie die Digitalisierung der Branche und der Weg hin zu modernen, nachhaltigen Kraftstoffen.

In einer Sonderschau zu alternativen Kraftstoffen werden die unterschiedlichen zukünftigen Energieformen für den Verkehrs- und Transportsektor präsentiert: von Biokraftstoffen bis zur Elektromobilität, von Wasserstoff bis zu den vielversprechenden, als E-Fuels bekannten synthetischen Kraftstoffen. Auch die Konferenzthemen haben die Zukunft fest im Blick, mit Vorträgen zu weltweiten Trends, Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Optimale Plattform

„Wir freuen uns sehr, Wirtschaftsminister Peter Altmaier als Schirmherr für unsere Messe gewonnen zu haben. Die Unterstützung ist vor allem im Hinblick auf die Herausforderung der Energiewende und die Weichenstellungen zur Etablierung klima- und umweltfreundlicher Mobilität von großer Bedeutung“, so Elmar Kühn, Geschäftsführer der UNITI-Kraftstoff GmbH, Veranstalter der Messe.

„Das erfolgreiche Messekonzept mit seinem vielseitigen Programm, den herausragenden Präsentationen und den zahlreichen Ausstellern spielt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der Branche“, so Bruno Boroewitsch, zuständig für die Organisation der Messe. Fachbesucher aus der ganzen Welt können auf der UNITI expo die neuesten Konzepte und Technologien entdecken.

Aktuellen Entwicklungen und Innovationen

uf der UNITI expo sind alle wichtigen Akteure der Tankstellen- und Carwash-Branche vertreten und bieten Interessenten die optimale Plattform, um sich zu aktuellen Entwicklungen und Innovationen auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Damit ebnet die UNITI expo den Weg für neue Partnerschaften auf nationaler und internationaler Ebene.

„Die Zusage des Ministers ist nicht nur eine große Freude und Bestätigung für uns als Veranstalter, sondern gleichzeitig auch ein Ansporn, die Messe konsequent weiter zu entwickeln und den engen Dialog mit Wirtschaft und Politik weiterhin zu fördern“, teilt Elmar Kühn enthusiastisch mit.

Technik, Zahlung & Logistik

Die UNITI expo ist die Leitmesse der Tankstellen- und Carwash-Branche in Europa. Das kompakte Format mit drei Messetagen ist genau auf die Zielgruppe zugeschnitten. Die Ausstellungsfläche ist in die vier Themenwelten „Technik, Zahlung & Logistik”, „Carwash & Carcare”, „Mineralölunternehmen & Mineralölhandel” sowie „Shop & Convenience” aufgeteilt. Bei der dritten Ausgabe im Mai 2018 präsentierten sich 467 Aussteller den 17.000 Teilnehmern aus 120 Nationen auf der 40.000 m2 großen Ausstellungsfläche. Veranstalter ist die UNITI-Kraftstoff GmbH in Kooperation mit der com-a-tec GmbH und der WDM Unternehmensberatung.

Autor: Frank van de Ven

Frank van de Ven ist Redakteur bei CarwashPro.nl. Regelmäßig schreibt er Artikel für CarwashPro.de.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.