Thema: Bauprojekt

Bald 1.000 neue Lade-„Oasen“ in Deutschland

Bis 2025 plant der Schnellladebetreiber Ionity einen Ausbau seines Ladenetzes mit einem neuen Konzept. Schnellladesäulen an 1.000 Standorten in Deutschland sollen unter anderem Ladeparks mit angebundenen Cafés, Restaurants oder Shops vor. Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Waschstraße des Jahres glänzt durch Nachhaltigkeit

Das Nachhaltigkeitskonzept des Waschparks von Felta in Vechta wurde mit dem Titel „Waschstraße des Jahres“ prämiert. CarwashPro.de hat genauer nachgefragt, was zu dieser Auszeichnung führte. Es zeigte sich, dass nicht nur Nachhaltigkeit diese Waschstraße auszeichnet,...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Wirtschaftliche Prognosen aktuell stark gespalten

Die Waschbranche ist in doppelter Hinsicht von der Finanzpolitik der Zukunft abhängig. Einerseits ist sie die Basis für Planungen von Investitionen in der Branche, andererseits zeigt sich mit einem verzögertem Effekt die Auswirkung von Änderungen...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Waschanlagenbau in und nach der Corona-Zeit

Aktuell haben es Bauprojekte sehr schwierig in der Realisierungsphase. Die Hindernisse waren in Corona-Zeit schon eine Herausforderung, doch nun folgt direkt eine wirtschaftliche Krise, die die Lage weiter verschärft. Bauprojekte verzögern sich, Zulieferer haben Materialschwierigkeiten...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Von der Nutzfahrzeugwäsche zur SB-Waschanlage

In Cloppenburg hat sich Anfang des Jahres eine nahezu einmalige Gelegenheit für den Bau einer SB-Waschanlage geboten. Es ging um Schnelligkeit, aber auch cleveres Unternehmertum. Schließlich war das Unternehmen Willi Wewer erfolgreich und wird planmäßig...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

AVIA baut weitere Themen-Tankstelle mit Waschanlage

Eine weitere AVIA-Tankstelle wird derzeit als Thementankstelle geplant. In Erlensee östlich von Frankfurt am Main wird die geschichtliche Vergangenheit des Ortes aufgegriffen. Es entsteht eine Tankstelle im amerikanischen Stil, da am Ort ein ehemaliger amerikanischer...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Drei Gründe für neue Waschanlagen

Corona wirkt sich immer weiter aus. Beim genaueren Blick auf die Branche zeigen sich drei Gründe, weshalb jetzt trotz der Krise neue Waschanlagen eröffnen. Die Carwash-Branche beweist sich aktuell als krisensicher.Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

CleanCar plant zweiten Standort in Leipzig

Trotz schwieriger Corona-Bedingungen plant die Autowaschkette CleanCar einen zweiten Standort in Leipzig. Das Unternehmen suchte schon längere Zeit nach einem geeigneten Standort und plant nun auf einem Grundstück im Leipziger Norden eine weitere Clean-Car-Filiale.Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Wie finde ich den richtigen Standort?

Der Standort einer Autowaschanlage wird während der gesamten Betriebszeit der wichtigste Faktor für den unternehmerischen Erfolg sein. Größerer Aufwand in die Standortwahl zu investieren, kann sich also langfristig stark lohnen.Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer
Waschanlage von JET

StarWash heißt zukünftig JET

Die an bestimmen JET-Tankstellen angebotenen Waschstraßen der Marke StarWash sollen künftig unter JET firmieren. Das gab das Unternehmen kürzlich in einer Pressemitteilung bekannt.Weiterlesen
|Antworten|von: Benedikt Wolter

Ortschaftsrat stimmt Waschanlagenerweiterung zu

Die LKW-Werkstatt von Andreas Stehle in Bad Dürrheim darf durch eine SB-Waschanlage für PKW und LKW erweitert werden. Der Genehmigung gingen zuvor Debatten um Lärmschutz für Anwohner voraus. Diese konnten Dank schalltechnischer Untersuchung doch Einhalt...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Rückblick: Mr. Wash setzt neue Maßstäbe

Im April 2019 wurde bekannt, dass Mr. Wash in Bonn einen neuen Standort erschließt. Das Grundstück wäre eigentlich zu klein für einen Waschpark mit allen Servicemöglichkeiten, wie Waschstraße, Saugerhalle, Innenreinigung usw. Das Mammutprojekt wird deshalb...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

„Eine Waschstraße wird geboren“

Das Unterfangen, eine neue Waschstraße mit SB-Stationen und Saugern zu bauen, ist nicht unbedingt ein leichtes. Viele Einzelheiten müssen beachtet werden, alles muss gut geplant sein. Wie lange der Bau dann letztlich dauert, hängt von...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Neues Waschzentrum für Usingen

Christian Fey errichtet auf 6200m2ein neues Waschzentrum im Gewerbegebiet an der Südtangente in Usingen, das alle Wünsche erfüllt: Waschstraße, SB-Plätze und eine Halle zur Innenreinigung. Als besonderes Highlight werden für vierbeinigen Freunde ebenfalls Verwöhnprogramme angeboten....Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Mammutprojekt für Mr. Wash in Bonn

Mr. Wash baut eine 3-stöckige Autowaschanlage in Bonn, die im Jahr 2020 fertiggestellt werden soll. Das riesige Gebäude und die Realisation des Projekts ist das bisher Größte für das Unternehmen. „Bonn war für uns schon...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft
Bauprojekt | CarwashPro

Thema: Bauprojekt

Bald 1.000 neue Lade-„Oasen“ in Deutschland

Bis 2025 plant der Schnellladebetreiber Ionity einen Ausbau seines Ladenetzes mit einem neuen Konzept. Schnellladesäulen an 1.000 Standorten in Deutschland sollen unter anderem Ladeparks mit angebundenen Cafés, Restaurants oder Shops vor. Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Waschstraße des Jahres glänzt durch Nachhaltigkeit

Das Nachhaltigkeitskonzept des Waschparks von Felta in Vechta wurde mit dem Titel „Waschstraße des Jahres“ prämiert. CarwashPro.de hat genauer nachgefragt, was zu dieser Auszeichnung führte. Es zeigte sich, dass nicht nur Nachhaltigkeit diese Waschstraße auszeichnet,...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Wirtschaftliche Prognosen aktuell stark gespalten

Die Waschbranche ist in doppelter Hinsicht von der Finanzpolitik der Zukunft abhängig. Einerseits ist sie die Basis für Planungen von Investitionen in der Branche, andererseits zeigt sich mit einem verzögertem Effekt die Auswirkung von Änderungen...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Waschanlagenbau in und nach der Corona-Zeit

Aktuell haben es Bauprojekte sehr schwierig in der Realisierungsphase. Die Hindernisse waren in Corona-Zeit schon eine Herausforderung, doch nun folgt direkt eine wirtschaftliche Krise, die die Lage weiter verschärft. Bauprojekte verzögern sich, Zulieferer haben Materialschwierigkeiten...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Von der Nutzfahrzeugwäsche zur SB-Waschanlage

In Cloppenburg hat sich Anfang des Jahres eine nahezu einmalige Gelegenheit für den Bau einer SB-Waschanlage geboten. Es ging um Schnelligkeit, aber auch cleveres Unternehmertum. Schließlich war das Unternehmen Willi Wewer erfolgreich und wird planmäßig...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

AVIA baut weitere Themen-Tankstelle mit Waschanlage

Eine weitere AVIA-Tankstelle wird derzeit als Thementankstelle geplant. In Erlensee östlich von Frankfurt am Main wird die geschichtliche Vergangenheit des Ortes aufgegriffen. Es entsteht eine Tankstelle im amerikanischen Stil, da am Ort ein ehemaliger amerikanischer...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Drei Gründe für neue Waschanlagen

Corona wirkt sich immer weiter aus. Beim genaueren Blick auf die Branche zeigen sich drei Gründe, weshalb jetzt trotz der Krise neue Waschanlagen eröffnen. Die Carwash-Branche beweist sich aktuell als krisensicher.Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

CleanCar plant zweiten Standort in Leipzig

Trotz schwieriger Corona-Bedingungen plant die Autowaschkette CleanCar einen zweiten Standort in Leipzig. Das Unternehmen suchte schon längere Zeit nach einem geeigneten Standort und plant nun auf einem Grundstück im Leipziger Norden eine weitere Clean-Car-Filiale.Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Wie finde ich den richtigen Standort?

Der Standort einer Autowaschanlage wird während der gesamten Betriebszeit der wichtigste Faktor für den unternehmerischen Erfolg sein. Größerer Aufwand in die Standortwahl zu investieren, kann sich also langfristig stark lohnen.Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer
Waschanlage von JET

StarWash heißt zukünftig JET

Die an bestimmen JET-Tankstellen angebotenen Waschstraßen der Marke StarWash sollen künftig unter JET firmieren. Das gab das Unternehmen kürzlich in einer Pressemitteilung bekannt.Weiterlesen
|Antworten|von: Benedikt Wolter

Ortschaftsrat stimmt Waschanlagenerweiterung zu

Die LKW-Werkstatt von Andreas Stehle in Bad Dürrheim darf durch eine SB-Waschanlage für PKW und LKW erweitert werden. Der Genehmigung gingen zuvor Debatten um Lärmschutz für Anwohner voraus. Diese konnten Dank schalltechnischer Untersuchung doch Einhalt...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Rückblick: Mr. Wash setzt neue Maßstäbe

Im April 2019 wurde bekannt, dass Mr. Wash in Bonn einen neuen Standort erschließt. Das Grundstück wäre eigentlich zu klein für einen Waschpark mit allen Servicemöglichkeiten, wie Waschstraße, Saugerhalle, Innenreinigung usw. Das Mammutprojekt wird deshalb...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

„Eine Waschstraße wird geboren“

Das Unterfangen, eine neue Waschstraße mit SB-Stationen und Saugern zu bauen, ist nicht unbedingt ein leichtes. Viele Einzelheiten müssen beachtet werden, alles muss gut geplant sein. Wie lange der Bau dann letztlich dauert, hängt von...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Neues Waschzentrum für Usingen

Christian Fey errichtet auf 6200m2ein neues Waschzentrum im Gewerbegebiet an der Südtangente in Usingen, das alle Wünsche erfüllt: Waschstraße, SB-Plätze und eine Halle zur Innenreinigung. Als besonderes Highlight werden für vierbeinigen Freunde ebenfalls Verwöhnprogramme angeboten....Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Mammutprojekt für Mr. Wash in Bonn

Mr. Wash baut eine 3-stöckige Autowaschanlage in Bonn, die im Jahr 2020 fertiggestellt werden soll. Das riesige Gebäude und die Realisation des Projekts ist das bisher Größte für das Unternehmen. „Bonn war für uns schon...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft