Thema: Bauprojekt

Waschanlage von JET

StarWash heißt zukünftig JET

Die an bestimmen JET-Tankstellen angebotenen Waschstraßen der Marke StarWash sollen künftig unter JET firmieren. Das gab das Unternehmen kürzlich in einer Pressemitteilung bekannt.Weiterlesen
|Antworten|von: Benedikt Wolter

Ortschaftsrat stimmt Waschanlagenerweiterung zu

Die LKW-Werkstatt von Andreas Stehle in Bad Dürrheim darf durch eine SB-Waschanlage für PKW und LKW erweitert werden. Der Genehmigung gingen zuvor Debatten um Lärmschutz für Anwohner voraus. Diese konnten Dank schalltechnischer Untersuchung doch Einhalt...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Rückblick: Mr. Wash setzt neue Maßstäbe

Im April 2019 wurde bekannt, dass Mr. Wash in Bonn einen neuen Standort erschließt. Das Grundstück wäre eigentlich zu klein für einen Waschpark mit allen Servicemöglichkeiten, wie Waschstraße, Saugerhalle, Innenreinigung usw. Das Mammutprojekt wird deshalb...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

„Eine Waschstraße wird geboren“

Das Unterfangen, eine neue Waschstraße mit SB-Stationen und Saugern zu bauen, ist nicht unbedingt ein leichtes. Viele Einzelheiten müssen beachtet werden, alles muss gut geplant sein. Wie lange der Bau dann letztlich dauert, hängt von...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Neues Waschzentrum für Usingen

Christian Fey errichtet auf 6200m2ein neues Waschzentrum im Gewerbegebiet an der Südtangente in Usingen, das alle Wünsche erfüllt: Waschstraße, SB-Plätze und eine Halle zur Innenreinigung. Als besonderes Highlight werden für vierbeinigen Freunde ebenfalls Verwöhnprogramme angeboten....Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Mammutprojekt für Mr. Wash in Bonn

Mr. Wash baut eine 3-stöckige Autowaschanlage in Bonn, die im Jahr 2020 fertiggestellt werden soll. Das riesige Gebäude und die Realisation des Projekts ist das bisher Größte für das Unternehmen. „Bonn war für uns schon...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft