Thema: Solarenergie

Energie-Osterpaket steht in der Kritik

Das Oster-Paket zum Ausbau der erneuerbaren Energie steht unter Kritik. Besonders die mangelhafte Stärkung der Eigen- und Direktversorgung mit Solarstrom mache die neuen Gesetzentwürfe unattraktiv für den Ausbau von Solarstromanlagen.Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Inflation auf neuem Höchststand

Im März hat die Inflationsrate in Deutschland einen neuen Höchststand erreicht. Mit 7,3 Prozent lag dieser Wert zuletzt im Jahr 1981 auf diesem Niveau. Aktuell wirken sich zwei Faktoren auf die Inflationsrate aus: die Corona-Krise...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Wie entwickelt sich der Strommarkt in 2022?

Die Strompreise sind auf einem Allzeithoch und Besserung ist nicht in Sicht. Die Autowaschbranche gehört zu den stromintensiven Wirtschaftsbereichen, auch wenn viele Waschanlagenbetreiber einen Teil ihres Strombedarfs eigenständig decken. Vollständig unabhängig von Stromanschluss sind die...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Photovoltaik-Pflicht bei gewerblichen Neubauten

Zur Erreichung der Klimaziele plant der neue Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Robert Habeck, mehrere Gesetzespakete noch in diesem Jahr abzuschließen. Bereits im Frühjahr soll über eine Pflicht zur Nutzung einer Photovoltaikanlage bei gewerblichen Neubauten...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Größter Schnellladeplatz Deutschlands eröffnet

Direkt am Kamener Autobahnkreuz, dem meist befahrenden Verkehrsknotenpunkt in Deutschland, hat das Energieunternehmen EnBW einen Schnellladepark mit 52 Ladepunkten eröffnet. In nur fünf Minuten können ja nach Fahrzeug bis zu 100 Kilometer Reichweite aufgeladen werden,...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Bald 1.000 neue Lade-„Oasen“ in Deutschland

Bis 2025 plant der Schnellladebetreiber Ionity einen Ausbau seines Ladenetzes mit einem neuen Konzept. Schnellladesäulen an 1.000 Standorten in Deutschland sollen unter anderem Ladeparks mit angebundenen Cafés, Restaurants oder Shops vor. Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

ZTG empfiehlt: Jetzt Stromverträge überprüfen

Die Preissteigerungen im Energiesektor treffen die Waschbranche besonders stark, da das Waschgeschäft sehr energieintensiv ist. Der Zentralverband des Tankstellengewerbes (ZTG) empfiehlt, jetzt die laufenden Verträge mit den Energieversorgern zu überprüfen. Unter Umständen stehen bereits für...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

CO2-neutraler SB-Waschplatz dank Wärmepumpe

Der SB-Waschplatz des Unternehmens Reifen Stefan in Grünstadt wird seit kurzem CO2-neutral betrieben. Dies war zwar gar nicht das Ziel, aber es stellt sich nun als positiver Nebeneffekt heraus. Die lokale Presse berichtet ausführlich über...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Effiziente Sonnenkraft

Kostenfaktoren in der Waschanlage gering zu halten, ist wohl das Ziel eines jeden Betreibers am Ende des Tages. Neben Wasser, Strom und Chemie ist die Warmwasserbereitung eine große Stellschraube im Geschäft. Solarenergie kann hier effizient...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft
Solarenergie | CarwashPro

Thema: Solarenergie

Energie-Osterpaket steht in der Kritik

Das Oster-Paket zum Ausbau der erneuerbaren Energie steht unter Kritik. Besonders die mangelhafte Stärkung der Eigen- und Direktversorgung mit Solarstrom mache die neuen Gesetzentwürfe unattraktiv für den Ausbau von Solarstromanlagen.Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Inflation auf neuem Höchststand

Im März hat die Inflationsrate in Deutschland einen neuen Höchststand erreicht. Mit 7,3 Prozent lag dieser Wert zuletzt im Jahr 1981 auf diesem Niveau. Aktuell wirken sich zwei Faktoren auf die Inflationsrate aus: die Corona-Krise...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Wie entwickelt sich der Strommarkt in 2022?

Die Strompreise sind auf einem Allzeithoch und Besserung ist nicht in Sicht. Die Autowaschbranche gehört zu den stromintensiven Wirtschaftsbereichen, auch wenn viele Waschanlagenbetreiber einen Teil ihres Strombedarfs eigenständig decken. Vollständig unabhängig von Stromanschluss sind die...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Photovoltaik-Pflicht bei gewerblichen Neubauten

Zur Erreichung der Klimaziele plant der neue Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Robert Habeck, mehrere Gesetzespakete noch in diesem Jahr abzuschließen. Bereits im Frühjahr soll über eine Pflicht zur Nutzung einer Photovoltaikanlage bei gewerblichen Neubauten...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Größter Schnellladeplatz Deutschlands eröffnet

Direkt am Kamener Autobahnkreuz, dem meist befahrenden Verkehrsknotenpunkt in Deutschland, hat das Energieunternehmen EnBW einen Schnellladepark mit 52 Ladepunkten eröffnet. In nur fünf Minuten können ja nach Fahrzeug bis zu 100 Kilometer Reichweite aufgeladen werden,...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Bald 1.000 neue Lade-„Oasen“ in Deutschland

Bis 2025 plant der Schnellladebetreiber Ionity einen Ausbau seines Ladenetzes mit einem neuen Konzept. Schnellladesäulen an 1.000 Standorten in Deutschland sollen unter anderem Ladeparks mit angebundenen Cafés, Restaurants oder Shops vor. Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

ZTG empfiehlt: Jetzt Stromverträge überprüfen

Die Preissteigerungen im Energiesektor treffen die Waschbranche besonders stark, da das Waschgeschäft sehr energieintensiv ist. Der Zentralverband des Tankstellengewerbes (ZTG) empfiehlt, jetzt die laufenden Verträge mit den Energieversorgern zu überprüfen. Unter Umständen stehen bereits für...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

CO2-neutraler SB-Waschplatz dank Wärmepumpe

Der SB-Waschplatz des Unternehmens Reifen Stefan in Grünstadt wird seit kurzem CO2-neutral betrieben. Dies war zwar gar nicht das Ziel, aber es stellt sich nun als positiver Nebeneffekt heraus. Die lokale Presse berichtet ausführlich über...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Effiziente Sonnenkraft

Kostenfaktoren in der Waschanlage gering zu halten, ist wohl das Ziel eines jeden Betreibers am Ende des Tages. Neben Wasser, Strom und Chemie ist die Warmwasserbereitung eine große Stellschraube im Geschäft. Solarenergie kann hier effizient...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft