BTG-Seminare: Vom richtigen Umgang mit Kunden

Früh übt sich, was ein erfolgreicher Autowäscher sein will. Frühzeitig wollen wir Sie deshalb hier auf zwei Seminare des BTG (Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche Deutschland e.V.) aufmerksam machen. 

Die beiden Fachseminare des BTG finden jeweils am 6. sowie am 7. Mai ganztägig in Hannover statt. Referent ist Verkaufstrainer Eike Koebe. Übernachtungen sind möglich, müssen jedoch separat gebucht werden.

Autowäschen richtig an den Mann (die Frau) bringen

Am 6. Mai 2019 findet in Hannover das Seminar „Autowäschen richtig an den Mann (die Frau) bringen“ statt. Dem Teilnehmer werden Grundlagen verkaufsorientierten Verhaltens vermittelt und bewusst gemacht. Ihm wird gezeigt, wie er durch sein Verhalten zum Verkaufserfolg des Unternehmens beitragen kann. Er erfährt, wie er Waschprogramme erfolgreich anbieten soll, welchen Nutzen Kunden aus höherwertigen Waschprogrammen ziehen und welche Wirkung Wachsprogramme auf das Fahrzeug haben.

Seminarinhalte sInd u.a.:

  • Pflegeberatung und ihre Bedeutung für das Unternehmen
  • Kundenansprüche im Wandel
  • Unternehmenserfolg durch kundenorientierte Mitarbeiter
  • Erwartungen der Kunden an den Pflegeberater
  • Sicheres, freundliches Auftreten und Argumentieren
  • Eingehen auf den Kunden
  • Information und Beratung
  • Aufgaben des Pflegeberaters in einem modernen Dienstleistungsunternehmen
  • Beratung und Verkaufsförderung durch den Pflegeberater
  • Möglichkeiten aktive Angebote abzugeben, vor dem Fahrzeug und an der Kasse
  • Wie führe ich ein überzeugendes Beratungsgespräch?
  • Welchen Nutzen haben verschiedene Wachs-Programme für den Kunden?
  • Welchen Nutzen bieten Unterbodenprogramme?
  • Verkaufen höherwertiger Waschprogramme
  • Möglichkeiten von Sonderprogrammen nutzen
  • Werbung für höherwertige Waschprogramme
  • Verkauf von Car-Kosmetik
  • Richtiges Anbieten der Waschprogramme an der Kasse und vor der Waschanlage

Kundenreklamationen in der Autowaschanlage

Am 7. Mai 2019 findet in Hannover das Seminar „Kundenreklamationen in der Autowaschanlage kompetent und richtig bearbeiten“ statt. Reklamationsbearbeitung gehört zu den besonderen Aufgaben beim Umgang mit Kunden. Jede Reklamation, auch wenn sie einen meist unvorbereitet trifft, ist dennoch eine Chance! Das Seminar vermittelt, wie man sich auf gereizte Kunden einstellen und mit Verhandlungsgeschick den Kunden zur Sachlichkeit zurückführen kann, um dadurch mit schwierigen Situationen leichter fertig zu werden.

Tagungsinhalte sind u.a.;

  • Bedeutung einer guten Reklamationsbearbeitung
  • Die Erwartungen der Kunden von heute
  • Verschiedene Ursachen für Reklamationen
  • Die Chance in einer guten Reklamationsbehandlung
  • Umgang mit Kundenreklamationen
  • Gesprächsführung mit verärgerten Kunden
  • Sachlichkeit als Schlüssel, einen Streit zu vermeiden
  • Aktives Zuhören – was meint der Kunde wirklich
  • Bewusstes Eingehen auf Veränderungen
  • Das Reklamationsgespräch von der Annahme bis zum Abschluss
  • Annahme von Reklamationen
  • Klären der Ursachen
  • Informationen über Lösungsmöglichkeiten
  • Abschluss der Reklamation
  • Verhalten bei unberechtigten Reklamationen
  • Verhalten bei unterschiedlichen Reklamationssituationen
  • Verärgerte und gereizte Kunden
  • Kunde behauptet, das bezahlte Programm nicht bekommen zu haben
  • Angebliche Fahrzeugbeschädigungen durch die maschinelle Wäsche
  • Fahrzeugsauberkeit steht im Widerspruch zu den Kundenvorstellungen
  • Kunde fordert den Waschpreis zurück
  • Kunde droht mit Rechtsstreit
  • Umgang mit Kulanz und Garantie

Anmeldeschluss für beide Seminare ist der 4. April 2019.

Mehr Infos und Anmeldung bei witas GmbH, Stiftstr. 35, 32427 Minden Tel. 0571/886080

Autor: Helmut Peters

Journalist, Texter und PR-Profi. Seit vielen, vielen Jahren in der Medienwelt zuhause. Für große Unternehmen, kreative Agenturen, für Funk und TV. Offline und online. Lieblingsthema: Komplexe, erklärungsbedürftige Dienstleistungen und Produkte.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.