WashTec zweimal mit German Brand Award ausgezeichnet

WashTec wurde zweimal mit dem German Brand Award geehrt. In der Kategorie „Excellent Brands Special“ erhielt die EasyCarWash-App die Auszeichnung „Special Mention“ als „Brand Innovation of the Year”. WashTec als Unternehmensmarke wurde in der Kategorie „Excellent Brands, Industry, Machines and Engineering“ als „Winner“ prämiert.

Der German Brand Award wird vom German Brand Institute verliehen. Dieses Institut wurde vom Rat der Formgebung und der GMK Markenberatung ins Leben gerufen, um eine Plattform für den Austausch über Markenqualität und über Kriterien für gutes Markenmanagement zu schaffen. Er soll außerdem Bewusstsein darüber schaffen, dass Markenführung ein elementarer Bestandteil des (wirtschaftlichen) Erfolgs darstellt.

Die achtköpfige Jury zeichnet in zwei Hauptkategorien „Excellent Brands“ und „Excellence in Brand Strategy and Creation“ aus, die nochmals in mehrere Unterkategorien aufgeteilt werden. Eine Teilnahme ist für Unternehmen, Agenturen, Dienstleister und Marketeers und auch für nichtkommerzielle und staatliche Organisationen möglich.

Kriterien

Für die Auszeichnung als Winner in der Excellent Brand Kategorie Industry, Machines and Engineering wurden folgende u.a. Kriterien zur Bewertung angesetzt: Eigenständigkeit der Marke bzw. Markenprägnanz, Verschiedenheit zum Wettbewerb und Zielgruppenrelevanz, Gestaltungsqualität der Marke und die Ausgewogenheit bzw. Einheitlichkeit des Auftritts und der damit verbundene Innovationsgrad, Nachhaltigkeit, Zukunftsfähigkeit, Wachstum und ökonomischer Erfolg. Als Unternehmen, das maßgeschneiderte Lösungen für verschiedenste Ansprüche der Betreiber bereitstellt, wurde WashTec prämiert.

Neben anderen Produkten und Dienstleistungen wurde in der Kategorie Brand Innovation of the Year die EasyCarWash-App des Augsburger Unternehmens mit einem „Special Mention“-Preis ausgezeichnet. EasyCarWash vereint die einfache Handhabung für Kunde und Betreiber über das Smartphone und führt somit neue Verfahren wie die Kennzeichenerkennung in die Waschwelt ein.

Autor: Eva Heuft

Eva Heuft, studierte Germanistin und Anglistin, arbeitet als Redakteurin für das CarwashPro Magazin.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.