Toyota-Autos fahren bald selbst zur Waschanlage

Der Fahrzeughersteller Toyota arbeitet daran, dass Autos bald selbst erkennen, wann die nächste Autowäsche notwendig ist. Ein entsprechendes Patent wurde im Dezember 2020 beim US-amerikanischen Patentamt angemeldet.

Toyota hat sich die Entwicklung einer Technologie schützen lassen, die es ermöglicht, dass ein selbstfahrendes Fahrzeug eigenständig erkennt, wann es in die Waschanlage fahren muss. Dazu soll zu Beginn ein vordefinierter Waschzustand festgelegt werden. Während der Nutzung des Fahrzeuges werden Informationen über den Zustand der Straße, die Witterungsbedingungen und andere Faktoren erfasst, die ein Auto verschmutzen können. Wird ein Auto ausreichend stark verschmutzt, steuert die Technologie selbstständig eine Waschanlage an, ohne dass ein Fahrer im Fahrzeug sitzen muss.

Carsharing-Dienst sollen profitieren

Möglich werden soll dies durch die technische Verbindung zwischen einem selbstfahrenden Auto, dem Sammeln der Fahrdaten und der Waschanlage. Die Anmeldung beim US-amerikanischen Patentamt lässt auch bereits Rückschlüsse zu, in welchem Bereich Toyota diese Technologie einsetzen will. Der Schutz des Patents sieht auch vor, dass Carsharing-Dienste diese Technologie nutzen können sollen, um nach dem Ende einer Fahrt das Auto eigenständig in die Waschanlage fahren zu lassen, noch bevor der nächste Kunde das Fahrzeug weiter benutzt. Dies würde die Kontrolle des Fahrzeugzustandes durch den Carsharing-Anbieter überflüssig machen.

Autowaschen der Zukunft schreitet weiter voran

Für die Carwash-Branche kann dies ein weiterer Meilenstein der Digitalisierung sein und es zeigt sich, dass im Bereich der Autowäsche noch großes digitales Potenzial liegt. Zuletzt hatte der Chemiehersteller Caramba seine Pläne zur Autowaschstraße 4.0 bekannt gegeben, wonach eine Künstliche Intelligenz Verschmutzungen auf der Lackoberfläche selbstständig erkennen soll und die Autowäsche und die eingesetzte Waschchemie an den Verschmutzungsgrad anpassen soll.

Autor: Benedikt Wolter

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.