Waschaktion für Ukraine bei BEST Carwash Hilden

Seit Anfang März läuft bei BEST Carwash Hilden eine Waschaktion als Unterstützung für die Ukraine. Von jeder Wäsche spendet das Unternehmen 1 €. Die gesammelten Spendensummen aus März und April sind beachtlich. Der Saharastaub hatte einen großen Anteil am hohen Waschaufkommen.

Mit Beginn des Ukraine-Krieges entschied sich die Geschäftsführung von BEST Carwash Hilden eine Waschaktion starten zu wollen. Mit dem großen Erfolg hatte zu Beginn wohl keiner gerechnet. Im Rahmen der Waschaktion sollte für jede Wäsche ein Euro an die Aktion Deutschland hilft gespendet werden. Am 10. März begann die Aktion und sammelte im ersten Monat 7.048 Euro ein. Im zweiten Monat kamen 9.913 Euro zusammen. Bis zum 31.05.2022 soll die Aktion noch fortgesetzt werden.

Große Spendensumme dank Saharastaub

Mit unter haben solche Waschaktionen einen verkaufsfördernden Effekt, denn Kunden das Gefühl haben, mit einer Autowäsche gleichzeitig auch noch etwas Gutes zu tun. Ob dies bei BEST Carwash Hilden auch der Fall ist, konnte Anlagenleiter Massimo Cassataro nicht so einfach beantworten. „Durch den vielen Sahrastaub seit Beginn der Waschaktion, profitierte die Aktion vom ohnehin schon großen Waschandrang.“

Da bereits der nächste Sahrastaub für das erste Maiwochenende angekündigt ist, könnte auch im letzten Aktionsmonat eine stattliche Spendensumme zusammenkommen.

95 % Befürworter

Massimo Cassataro erklärte im Gespräch mit CarwashPro, dass der Großteil der Kunden die Aktion gut findet. „Es gibt immer einen kleinen Teil, der kritisch ist.“ Auf die Frage, weshalb man nicht schon bei früheren Kriegen eine ähnliche Aktion gestartet hätte, begegnete er mit der offenen Antwort.“ Bis jetzt waren wir dafür noch nicht offen.“

Autor: Sandra Schäfer

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.