Allgemein

Wohnmobile Trend Waschen Waschanlage

Ist der Wohnmobile-Boom schon vorbei?

In den Corona-Jahren war die Nachfrage nach in der Branche der Wohnmobile stark angestiegen und die Carwash-Branche hat darauf reagiert. Viel mehr SB-Waschparks erhielten einen Freiwaschplatz, der das Waschen von Fahrzeugen mit Übergröße ermöglicht hat....Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer
Flottenmanagement Waschen im Winter Schnee

Bei Schneematsch neue Kunden gewinnen

Nach einigen milden Winterwochen steht nun wieder ein Wetterumschwung an, der zu Matsch auf den Straßen und verdreckten Fahrzeugen führen wird. Da keine tiefen Minustemperaturen erwartet werden, könnte dies ein kleines Zwischenhoch für die Waschanlagen...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Weniger Autowaschen schadet dem Lack

Der Lack von modernen Fahrzeugen ist nach Aussage der Autohersteller nicht übermäßig anfällig für Beschädigungen durch Salz und Lauge. CarwashPro.de hat bereits über die Anstrengungen des Autoherstellers VW berichtet, wie man schon bei der Entwicklung...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer
Mann nutzt Homepage dank Mobiloptimierung

Mobiloptimierung von Homepages wird wichtiger

Ohne Werbung und Sichtbarkeit kann keine Waschanlage die erwarteten Umsätze erwirtschaften. Noch schwieriger ist dies, in wirtschaftlich angespannten Zeiten. Doch die digitale Ansprache von Kunden bekommt immer mehr Gewicht. Oftmals haben Waschanlagen eine Homepage, doch...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer
Autowäsche ist im Herbst wichtig.

Autowäsche erhöht die Verkehrssicherheit im Winter

Die Autowäsche im Winter kann frustrierend sein, denn der Waschkunde hat bei nasskaltem Wetter nicht lange Freude an seinem glänzenden Fahrzeug. Zusätzlich halten sich hartnäckige Gerüchte, dass Autowaschen bei Minustemperaturen zu Schäden führen. In der...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

ifo: „3. Quartal 2022 war besser als gedacht“

Die wirtschaftlichen Aussichten für 2023 lassen im ersten Halbjahr noch keine spürbare Besserung erwarten. Die Kernrate der Inflation, also abzüglich der Kosten für Lebensmittel und Energie, wird nach Berechnungen des ifo voraussichtlich sogar von derzeit...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Wenige Änderungen für Autofahrer in 2023

Oftmals ist der Jahreswechsel der Moment, wenn Preissteigerungen umgesetzt werden und sich auf die Geldbeutel der Konsumenten auswirken. Beim Jahreswechsel 2022/2023 gibt es gute Nachrichten: Eine geplante Preiserhöhung beim Sprit wurde erstmal verschoben.Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Wirtschaftliche Unsicherheit bremst Baugewerbe aus

Für das Baugewerbe geht das aktuelle Jahr mit einem deutlichen Nachfrageminus zu Ende. Auch die Aussichten für 2023 sind nicht besser. Jetzt zeigen sich die Konsequenzen im Wirtschaftsbau, dass Investoren ihre Bauprojekte verschieben oder zurückstellen....Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Mit diesen 3 Strategien funktioniert eine Preiserhöhung

Aktuell ist fast jede Waschanlage mit dem Thema der Preissteigerung beschäftigt. Entweder wurden die Preise vor kurzem schon erhöht oder dieser Schritt steht unmittelbar bevor. Mit diesen drei Strategien zur Preiserhöhung reduzieren Unternehmer die Wahrscheinlichkeit,...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

So verkaufen Sie Ihre Preisersteigerung

Im Zuge der derzeitigen Preissteigerung in allen Lebensbereichen kommen auch Waschanlagen nicht mehr um Preissteigerung herum. Doch wie hoch können die Preise für eine Autowäsche steigen, bevor Waschkunden diese nicht mehr kaufen? Und wie sollte...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

3 Trends der Mobilität 2030

Eine neue Studie hat drei Kernrealitäten herausgearbeitet, die die Mobilität der Zukunft im Jahr 2030 bestimmen werden. Sollten diese tatsächlich eintreten, hätte dies grundlegende Änderungen für die Carwash-Branche zur Folge. Denn die Autowäsche, wie wir...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

E-Autos sind nicht gleichmäßig in Deutschland verteilt

Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb sind für Waschanlagen eine besondere Herausforderung. Selten wegen des E-Antriebs, sondern vielmehr wegen der modernen Fahrzeugtechnik, die in neuen Fahrzeugen verbaut sind. Aber nicht in jedem Bundesland werden Betreiber von Waschanlagen...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer