Thema: Marketing

WaschTec nutzt Showroom für digitale Kundenberatungen

Im Mai veranstaltete WashTec eine digitale Veranstaltung im Showroom des Unternehmens in Augsburg. Direkt zwischen zwei Portalwaschanlagen sendete das Team live und präsentierte die neue Portalwaschanlage SmartCare. Dieses Format wird derzeit auch gerne in der...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Saisonstart für Motorradkunden

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich auf den Start der Motorradsaison 2021 vorzubereiten. In den nächsten Tagen werden zunehmend mehr Zweiräder in den SB-Waschboxen zu begrüßen sein. Durch eine gute unternehmerische Strategie kann diese...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer
Bildquelle: Otto Christ AG

Christ Bubblegun lockt Kunden an

Nach einem Umbau der SB-Waschanlage kommen die Kunden aus größerer Entfernung zum Autowaschplatz Blitz und Blank in Korntal-Münchingen. Der Betreiber Felix Gabler sieht auch die Waschtechnik mit der Bubbel Gun der Christ Wash Systems als...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Frühjahrsputz beim Autos

Mit steigenden Temperaturen nutzen viele Kunden die Gelegenheit, sich ihrem Fahrzeug etwas intensiver zu widmen als im restlichen Jahr. Der Frühjahrsputz wird in der Werbung propagiert. Carwash-Betreiber sollten diesen Motivationsschub bedenken und sinnvoll für das...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Beste Wohnmobilparks in Deutschland

08Das Fachmagazin „promobil“ hat Deutschlands beste Wohnmobilparks ausgezeichnet. Neben einigen Klassikern haben sich auch neue Campingplätze in der Beliebtheit an die Spitze der Tabelle gearbeitet. Die Auszeichnung richtet sich nach der Anzahl der Stellplätze und...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Camping-Kunden richtig ansprechen

Reisen in 2021 wird wohl nur unter Einschränkungen möglich sein. Daher rechnet der ADAC auch für dieses Jahr mit einer hohen Nachfrage nach Campingurlaub innerhalb von Deutschland. Bereits jetzt sollten sich Waschanlagenbetreiber mit punktuellem Marketing...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Wieder Sahara-Staub vor dem Wochenende

Der Deutsche Wetterdienst weist darauf hin, dass der anhaltende Sahra-Staub am Wochenende mit geringen Niederschlägen zu Problemen für Autofahrer werden können. Das anhaltend gute Wetter mit vergleichsweise milden Temperaturen dürfte auch am Wochenende wieder zahlreiche...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Starke strategische Partnerschaft von Ford und Google

Der Autohersteller Ford hat eine umfassende Partnerschaft mit dem Internetunternehmen Google beschlossen. Ab 2023 sollen alle Fahrzeuge mit dem Betriebssystem Android und den Google-Diensten ausgestattet sein. Damit gewinnt der eigene Google-Auftritt zukünftig eine noch stärkere...Weiterlesen
|Antworten|von: Benedikt Wolter

Frauen als neue Zielgruppe immer wichtiger

Die Veröffentlichung der aktuellen Zulassungszahlen aus dem Jahr 2020 durch das Kraftfahrbundesamt liefern eine überraschende Erkenntnis. Die Zahl der Frauen mit einem eigenen Auto steigt deutlich an. Damit werden sie auch als Zielgruppe für die...Weiterlesen
|Antworten|von: Benedikt Wolter

Heimaturlaub auch in 2021

Die Corona-Lage wird sich auch in diesem Jahr auf den Tourismus und die Mobilität der Deutschen in der Ferienzeit auswirken. Heimaturlaub oder Urlaub im europäischen Nachbargebiet kündigen sich bereits jetzt als Trends für 2021 an....Weiterlesen
|Antworten|von: Benedikt Wolter

Kunden richtig ansprechen

Autowaschen war schon immer eine beliebte Freizeitbeschäftigung, in Corona-Zeiten scheint sich dieser Trend wieder zu verstärken. Carwash-Betreiber können Kunden mit der richtigen Ansprache für sich gewinnen.Weiterlesen
|Antworten|von: Benedikt Wolter

Offline und Online Marketing zusammen nutzen

Im Laufe der Jahre hat sich das niederländische Marketingunternehmen Axipoint mit Sitz in Uitgeest in der Tankstellen- und Autowaschbranche einen Namen gemacht. Es wurde bekannt für die Ausgabe seiner auffälligen Rabattgutscheine, doch in letzter Zeit...Weiterlesen
|Antworten|von: Benedikt Wolter

Autowaschen trotz Lockdown light

Bürger sind dazu aufgerufen, ihre Kontakte und Aktivitäten auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren, weitreichende Bereiche der Gesellschaft sind wieder im „Lockdown“. Autowaschen ist weiterhin erlaubt. Genau das kann für Carwash-Betreiber zum Verkaufsargument in dieser...Weiterlesen
|Antworten|von: Benedikt Wolter