Der Unfall des 80-jährigen Fahrers, der zwei Autos durch eine Waschanlage in Lindau schob, zeigt wieder einmal, wie schnell ein Betreiber mit dem Thema der Schadensregulierung konfrontiert werden kann. Viele Themen gilt es dann gleichzeitig zu bearbeiten und über allem schwebt die Sorge um finanzielle Verluste. CarwashPro.de hat mit Raymond Salvetat, Vertriebsleiter für den globalen Anlagenbau bei WashTec, über hilfreiche...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Waschanlage als soziales Projekt in Afrika

In einem afrikanischen Slum in Kenia soll eine Waschanlage ein Projekt für eine bessere Zukunft von Jugendlichen sein. Autowaschen unter simpelsten Bedingungen soll Einkommen und Lebensperspektive bieten. Die jetzige „Professionalisierung“ ist weit von europäischem Standard...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

CHRIST CAR WASH DAYS werden fortgesetzt

Im letzten Jahr fand die Otto Christ AG eine eigene Form der Produktpräsentation, die einen intensiven Branchen-Austausch unter Einhaltung der Corona-Auflagen ermöglichte. Das Format der Christ CAR WASH DAYS ist so erfolgreich, dass es auch...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Boden in der Portalwaschanlage bewegt sich mit

In der niederländischen Werkstatt des Volvo-Händlers Bluekens in Breda findet sich eine wahrscheinlich einzigartige Portalwaschanlage. Die Waschhalle ist so kurz, dass die Fahrzeuge nur richtig gewaschen werden könne, weil sich der Unterboden während der Wäsche...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Mit Spectro ist die Waschchemie niemals leer

Beim Reinigungsmittelhersteller Spectro wurde jetzt eine neue Phase der Digitalisierung eingeleitet. Mit dem Angebot „Internet of Spectro“ profitieren Carwash-Betreiber von der intelligenten Nutzung von Sensoren und der Datenübermittlung. Das System der Waschchemie erkennt automatisch, wenn...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

WaschTec nutzt Showroom für digitale Kundenberatungen

Im Mai veranstaltete WashTec eine digitale Veranstaltung im Showroom des Unternehmens in Augsburg. Direkt zwischen zwei Portalwaschanlagen sendete das Team live und präsentierte die neue Portalwaschanlage SmartCare. Dieses Format wird derzeit auch gerne in der...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Kundenservice: Mehr als nur waschen

Die Konkurrenz durch Fahrzeugpflegedienste zeigt. In der Branche der nicht automatisierten Autowäsche lassen sich leichter zusätzliche Serviceleistungen finden, die eine Autowaschanlage nicht bieten kann. [email protected] aus Ingelstadt bietet nun nicht nur saubere Autos, sondern auch...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Waschanlagen sind keine Wasserverschwendung

Auch wenn das Frühjahr 2021 in weiten Teilen Deutschlands zu kühl und zu nass ausfällt, wachsen die Sorgen der Experten vor einer erneuten drohenden Wasserknappheit im Hochsommer. Bei der Reinigung des Autos sollte in einer...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer