Einen nicht allzu schönen Jahresausklang bereiteten zwei junge Männer den Wartenden und Mitarbeitern einer Waschstraße am Friedrich-Bergius-Ring in Lengfeld. Dort kam es kurz vor Jahresende zu einer Schlägerei. Die genauen Gründe dafür sind unbekannt. Die Polizei berichtet, dass sich die beiden Männer zunächst stritten. Der verbale Streit führte jedoch zu gegenseitigen Handgreiflichkeiten, bei denen beide Beteiligte leicht verletzt wurden. Über...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Irrfahrt durch’s Rolltor

In der letzten Woche führte eine 76-jährige Toyota-Fahrerin eine Irrfahrt direkt durch das Rolltor einer Waschanlage in Dachau. Die unkontrollierte Fahrt endete erst an der Schranke eines anderen Grundstücks. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Feuer in Arnstädter Waschanlage

Am Donnerstag brach ein Brand in den Büroräumen einer Waschanlage in Arnstadt aus. Die Feuerwehr rückte mit vier Wagen und 17 Kameraden aus, um den Brand zu löschen, der zügig auf große Teile Waschanlage übergegriffen...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Lach- und Waschgeschichten: Sexy Carwash

In den USA ist es gang und gäbe die Autowäsche von Hand anzubieten, insbesondere, wenn man damit dem guten Zweck dienen möchte. So finden sich immer wieder Pfadfinder, Schulen und andere Organisationen, die solche Events...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Fahrerflucht an Waschanlage

Einen negativen Beigeschmack hatte das letzte Weihnachtsfest für die Betreiber einer Tankstelle und Waschanlage in Menden. Ein Pkw-Fahrer hatte am 23. Dezember dort einen Hochdruckreiniger benutzt und versehentlich beschädigt. Nach der versuchten, aber erfolglosen Reparatur...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Auto beschädigt vor Waschanlage

Vor der Waschanlage der Tankstelle in der Waginger Straße in Traunreut (Bayern) kam es vergangene Woche zu einem Unfall. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, um den Unfall aufzuklären. Vergangenen Freitagmorgen kam es in Traunreut...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Video: Waschanlage für Boote

Was für bereifte Fahrzeuge aller Art funktioniert, kann auch für Boote nicht schlecht sein. Das dachte sich vermutlich das schwedische Unternehmen, das nun seine neue Bootwaschanlage präsentiert. Der „Drive-In Boatwash“ ist insbesondere für die Reinigung...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Schwelbrand durch Leuchtreklame

Im Norden Brandenburgs, in Nassenheide kam es letzten Mittwochabend zu einem Schwelbrand in einer Autowaschanlange der Q1-Tankstelle. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden, der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Feuerwehren des Ortes und Nachbargemeinden...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Urteil nach Tod in Waschanlage

Nach dem tödlichen Unfall in einer Waschanlage in Luxemburg im Mai 2015 wurde nun das Urteil verkündet. Der Betreiber wurde zu einer Geldstrafe verurteilt, zwei weitere Unternehmen wurden freigesprochen. Der Unfall ereignete sich am 30....Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Fotostrecke: Carwash-Capelle erneuert und verstärkt Boden

Carwash-Capelle hat einen neuen Boden. Es wurde das von Mesa Coatings entwickelte Mesa Fast-System verwendet. Ab sofort können in Capelle aan den IJssel (Niederlande) die Waschanlagen wieder auf einem flüssigkeitsdichten, mechanisch belastbaren Antirutschboden bearbeitet werden. Bevor...Weiterlesen
|Antworten|von: Frank van de Ven

Rückblick: Digitalisierung aus Sicht der Hersteller

Um dem komplexen Thema Digitalisierung annähernd gerecht zu werden, haben wir detailreiche Interviews mit verschiedenen Herstellern auf der Tankstelle und Mittelstand im Mai 2019 geführt. Dazu zählen Nilfisk, DICO, WashTec und Christ.  Diese Hersteller sind mit...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Rückblick: Autowäsche 2030

Die automechanika Frankfurt und EUnited (European Association of Vehicle Cleaning Equipment Manufacturers) haben eine Foresight-Studie bei zpunkt in Auftrag gegeben, welche Mitte des Jahres der Öffentlichkeit präsentiert wurde.  Dafür interviewte zpunkt verschiedene Branchenkundige und entwickelte Einflussfaktoren,...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft