Thema: Waschstraße

Drei Gründe für neue Waschanlagen

07Corona wirkt sich immer weiter aus. Beim genaueren Blick auf die Branche zeigen sich drei Gründe, weshalb jetzt trotz der Krise neue Waschanlagen eröffnen. Die Carwash-Branche beweist sich aktuell als krisensicher.Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Kunden missbrauchen kostenlosen Tuch-Service

Viele Waschanlagen bieten ihren Kunden nach der Wäsche ein Trockungstuch zum Trocknen der noch feuchten Stellen am Fahrzeug an. Für die Art dieses Serviceangebotes gibt es viele Varianten. Die belgische Waschanlage Cristial Carwash bot ihren...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

ADAC fordert schmalere Autos

Der ADAC hat die Breite der Fahrzeuge der ADAC Autodatenbank untersucht. Nur noch 53 Fahrzeuge haben aktuell Breite von unter 1,90 Meter. Neuwagen werden tendenziell immer breiter.Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Maschinelle Vorwäsche ganz ohne Personal

Bis zu 70-80 Prozent des Waschergebnisses entsteht in der Vorwäsche, ist Peter Sebö, Firmengründer des Best Carwash Waschparks Regensburg überzeugt. Grund genug für ihn, vor seine Waschstraße eine hochwertige maschinelle Hochdruckvorwäsche zu bauen.Weiterlesen
|Antworten|von: Benedikt Wolter

20 Jahre alte Waschanlage umgebaut

Frank’s Carwash hat eine 20 Jahre alte Waschstraße erworben und komplett umgebaut. Viele Gründe sprachen dafür, die Investition in Höhe von 600.000 Euro umzusetzen. Heute fügt sich die Anlage nahtlos in das Konzept der anderen...Weiterlesen
|Antworten|von: Benedikt Wolter

Tankstellenumbau ohne Waschanlage

In Heilbronn wird die Freie Tankstelle an der Stuttgarter Straße umgebaut. Von Februar bis April sollen die Bauarbeiten laufen, um die Anlage zu modernisieren. Die Firma Spathelf sieht jedoch keinen Bedarf mehr für die Waschanlage....Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Fahrer schuldig wegen Auffahrunfall

Das Oberlandesgericht Celle (Az.: 14 U 172/18) urteilte zugunsten des Klägers wegen eines Auffahrunfalls, der sich Ende letzten Jahres ereignete. Das Gerichte stimmte mit dem Versicherer überein, dass genau geprüft werden müsse, wie es zu...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Konflikteskalation in Dasinger Waschanlage

In der letzten Woche kam es in Dasing zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Kunden und einem Mitarbeiter einer Waschstraße. Nachdem das Kennzeichen des Kunden in der Waschstraße abfiel, wollte er eigenmächtig danach suchen, wovon der...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Video: T’Wash30 von ISTOBAL

ISTOBAL präsentiert seine neue Waschstraße T’Wash30, die in den Niederlanden von EenzetCarwash vertrieben wird. Das Tunnelsystem ist flexibel gestaltbar und kann auf einer Länge zwischen 12,5 bis 32 Meter installiert werden. Das modulare System bietet...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Fahrerin gibt in Waschstraße Gas

Am Freitag ließ ein älteres Ehepaar ihr Auto in einer Waschstraße in Neusäß waschen. Statt aber die Pedale des Wagens während des Waschprozesses nicht zu betätigen, gab die Fahrerin mitten in der Waschstraße plötzlich Gas....Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Equipment Fokus: Förderband

Eine profitable, moderne Waschanlage muss auf den ersten Blick für den Kunden vor allem eins sein: sauber und ansprechend. Eine Aufgabe, deren Erfüllung nicht unbedingt leicht ist. Viele Einzelteile die gehegt und gepflegt und auf...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

„Eine Waschstraße wird geboren“

Das Unterfangen, eine neue Waschstraße mit SB-Stationen und Saugern zu bauen, ist nicht unbedingt ein leichtes. Viele Einzelheiten müssen beachtet werden, alles muss gut geplant sein. Wie lange der Bau dann letztlich dauert, hängt von...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

81jähriger rast ungebremst durch Waschstraße

Diese News gibt es zum Glück relativ selten;: In Köln ist am Montag ein 81jähriger Autofahrer ungebremst durch eine Waschstrasse gefahren. Er landete – schwer verletzt – mitten im Tankstellenshop. Der Rentner fuhr zunächst bis zum...Weiterlesen
|Antworten|von: Helmut Peters