CarBax auf der Automechanika in Frankfurt

CarBax

Heute ist die Automechanika in Frankfurt gestartet. Als internationale Leitmesse der Automobilbranche für Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management & Services möchte der Veranstalter nach eigenen Angaben die gesamte Wertschöpfungskette des Automotive Aftermarket abdecken. Da ist es nur logisch, dass auch CarBax dabei ist. Der slowakische Spezialist für SB-Waschanlagen aus Edelstahl ist stolz darauf, seine Produkte dem Rest Europas zu zeigen.

Die Automechanika ist nicht nur eine Fachmesse für Autowaschunternehmer, sondern umfasst auch Trends und Innovationen in den Bereichen Mobilität, Lieferkettenlösungen und hat sogar einen Caravan-Bereich.
CarBax war bestrebt, auf dieser Messe, der größten Automobilmesse im Herbst in Deutschland, seine Technologie für SB-Autowaschanlagen zu zeigen.

Einfach, schnell, effektiv

Zu ihren Produkten gehören der SB-Staubsauger CarBax Vac MONO und der CarBax FoamCleaner. Nach Angaben des slowakischen Unternehmens ist ihre Schaumreinigungstechnologie sehr einfach, schnell und effektiv. Der dicke Schaum wird mit einem Pinsel auf eine Oberfläche aufgetragen und dann einfach mit einer Absaugdüse abgesaugt.

Für eine komfortablere Schaumreinigung von Automatten hat CarBax auch weiteres Zubehör entwickelt, wie den Edelstahl CarBax MatHolder Stand mit vier Mattenhaltern aus Edelstahl. Was sie auch in Ungarn zeigen werden.

CarBax auf der Automechanika 2022 (Quelle: Carbax)

Das Unternehmen hat in den kommenden Jahren eine Expansion in Europa fest im Blick. Daher wird CarBax auch später in diesem Jahr auf der SAB in Bukarest vertreten sein.

Die Automechanika geht noch bis zum 17. September in der Messe in Frankfurt. CarBax ist am Stand A86 in Halle 12 zu finden.

Autor: Sandra Schäfer

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.