Anmeldung zur Fachmesse für Tankstellen und Autowaschanlagen 2020 jetzt möglich

Die Tankstellen Fachmesse, die größte Fachveranstaltung für die Tankstellenindustrie in den Niederlanden und Belgien, findet am Mittwoch, den 4. und Donnerstag, den 5. November auf der Expo Houten statt. Zwei Tage lang dreht sich an diesem Ort alles um (alternative) Kraftstoffe, Tankshops, Lebensmittel und Autowaschanlagen. Tickets für die Veranstaltung sind ab sofort erhältlich.

Es werden zahlreiche zusätzliche Vorkehrungen getroffen, um die Sicherheit und Gesundheit aller Besucher, Aussteller und Mitarbeiter zu gewährleisten. Die Veranstaltung des Jahres für die Tankstellen- und Autowaschbranche wird von den Fachmagazinen TankPro und CarwashPro organisiert. „Um eine erfolgreiche Messe auf die Beine zu stellen, ist es wichtig, dass wir gemeinsam verschiedene Maßnahmen ergreifen“, betont Niels Singeling, Business Development Manager des Messeveranstalters ProMedia Group, Herausgeber von TankPro und CarwashPro.

Diese Maßnahmen wurden beschlossen, um die Sicherheit zu gewährleisten, ermöglichen aber gleichzeitig einen optimalen Messeauftritt, Wissensaustausch und Vernetzung. „Wir haben die letzte Zeit gut genutzt, um ein starkes Konzept zu entwickeln, bei dem die von der Regierung festgelegten Richtlinien natürlich eine zentrale Rolle spielen“, sagt Singeling.

Richtlinien RIVM und GGD

Um einen reibungslosen Ablauf der Messe zu garantieren, werden die Richtlinien des RIVM und der GGD eingehalten. Unter anderem wurden Zeitblöcke so eingeteilt, dass sich die Besucher auf beide Tage verteilen können. Die maximale Anzahl der Personen auf der Ausstellungsfläche wird ebenfalls überwacht. Die Ausstellungsfläche der Messe wird größer sein als bei früheren Ausgaben, sodass mehr Platz zur Verfügung steht und ein ausreichender Abstand voneinander eingehalten werden kann. Die Gänge sind breiter als normal und es gibt feste Einbahnstraßen. Aussteller, die keinen eigenen Tresen haben, erhalten einen von der Organisation. Es werden zudem digitale Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung gestellt, um virtuellen Kontakt mit Besuchern herstellen zu können. Newco Europe ist der Lieferant der Hygieneprodukte für die Veranstaltung.

GreenFleet- und Carwash-Kongress

Die Ergebnisse des Klimaabkommens sind deutlich: Null Emission wird zur neuen Norm. Doch werden Autos mit Stecker das Bild im Jahr 2030 prägen, oder gibt es noch viel Raum für andere alternative Kraftstoffe? Und wie sollen Tankstellen, Ladestationen und Öl- / Energieunternehmen hierauf reagieren? Zusammen mit einer großen Anzahl inspirierender und fachkundiger Redner werden wir am Mittwoch, dem 4. November 2020, während der zweiten Ausgabe des GreenFleet-Kongresses eine Antwort auf diese und viele weitere Fragen zum Thema Mission Zero Emission finden. Die Veranstaltung kann sowohl live auf der Expo Houten als auch online verfolgt werden. Der Autowaschkongress ist für den zweiten Messetag, Donnerstag, 5. November, geplant. Die Sprecher beider Veranstaltungen werden in Kürze bekannt gegeben.

Weitere Informationen finden Sie unte https://www.tankstationvakbeurs.nl/registratie/

Autor: Frank van de Ven

Frank van de Ven ist Redakteur bei CarwashPro.nl. Regelmäßig schreibt er Artikel für CarwashPro.de.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.