Erfolgreiche Hilfsaktion für Ahrweiler an einem Waschpark

Um den Einsatzkräften in Ahrweiler eine finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen, haben die Hilfsorganisationen in Havixbeck bei Münster eine Waschaktion an einem Waschpark gestartet. Der Aktionstag war ein Erfolg für alle Beteiligten.

Mit insgesamt 40 Helfern fand am 14. August in Havixbeck zwischen 10 und 16:30 Uhr eine Waschaktion in einem Waschpark im Gewerbegebiet statt. Schon vor dem offiziellen Beginn bildete sich eine lange Warteschlange, die auch im Verlaufe des Tages immer wieder länger wurde.

Die ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, des Malteser Hilfsdienstes und des Technischen Hilfswerkes wuschen unzählige Fahrzeuge und die Beteiligung der Bevölkerung war groß. Insgesamt kamen über 5.500 Euro an Spenden zusammen. Einige Waschkunden haben erhebliche Einzelspenden abgegeben, doch auch die Menge an Einzelspenden aller Teilnehmenden ermöglichte dieses beachtliche Spendenergebnis.

Win-Win-Win-Aktion

Die Aktion zeigte sich als Gewinn für alle Beteiligten. Die Einsatzkräfte in Ahrweiler erhalten eine erhebliche Spende, die ihnen nach der Flutkatastrophe beim Wiederaufbau helfen wird. Vor Ort nutzten die beteiligten Hilfsorganisationen in Havixbeck diesen Waschaktionstag um sich, ihre Fahrzeuge und ihre Leistungen für die Sicherheit der Bevölkerung darzustellen. Parallel zur Waschaktion wurden Fahrzeuge der Hilfsorganisationen im Waschpark präsentiert. Schließlich profitierte auch der Waschplatzbetreiber von dieser Aktion. „Der Betreiber selbst wollte natürlich keine finanziellen Mittel für diesen Tag haben. Doch die Waschkunden an diesem Tag waren offenkundig nicht nur die Stammkunden des Waschplatzes, denn viele Kunden kamen aus den Nachbarorten, von anderen Feuerwehren oder sogar aus Münster, was etwa 20 Kilometer weit entfernt ist.“ stellt der Wehrführer Christian Menke fest.

Autor: Sandra Schäfer

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.