Noch mehr Reisen mit dem Auto als im vergangenen Jahr

In einer aktuellen Umfrage des ADAC zu den Reiseplänen der Deutschen liegt das Auto noch stärker vorne als im letzten Jahr. Für die Carwash-Branche heißt dies, sich bereits jetzt Marketing-Strategien überlegen, wie spontane Reisekunden für die Autowäsche gewonnen werden können.

Der ADAC hat 5.000 Menschen zu ihren Reiseplänen für die 2021 und folgenden Jahre befragt. In den nächsten drei bis fünf Jahren wollen etwa 80 Prozent der Befragten in Deutschland Urlaub machen, in 2020 waren dies noch 56 Prozent und in 2019 sogar nur 35 Prozent. Als Grund für diesen deutlichen Trend kann man die Folgen der Corona-Krise benennen. Die Menschen wollen flexibel bleiben und sich nicht für Flug- und Hotelbuchung festlegen. Eine Reise mit dem Auto bietet genau die Vorteile, die unter Corona-Bedingungen wichtig scheinen.

Mittelfristig dominiert das Auto die Reisebranche

In den Reiseplänen für den Haupturlaub der kommenden drei bis fünf Jahre spielt das Auto eine steigende Rolle. Für zukünftige Reisen wollen 65 Prozent der Befragten das Auto wählen, dies bleibt damit etwa auf dem Niveau des ersten Corona-Jahres (63 Prozent). Vor der Corona-Krise entschlossen sich nur 44 Prozent zu einem Autourlaub.

Blickwinkel der Reisenden

Im Alltag erscheint einem die eigene direkte Umgebung nicht als attraktiver Urlaubsort und daher erwartet man für die meisten Regionen in Deutschland auch keinen Ansturm durch Touristen. Dennoch lohnt sich die Betrachtung der näheren Umgebung einer Waschanlage aus der Perspektive von Reisenden. Welche Urlaubsziele sind in Ihrer Umgebung interessant? Über welche Anfahrtswege reisen die Besucher in Ihre Region? Wo verbringen sie ihre Freizeit, schlafen und speisen die Gäste? Wird das eigene Auto genutzt oder wird ein Leihwagen oder Wohnmobil gemietet? Antworten auf diese Fragen geben Aufschluss über Möglichkeiten zur Ansprache einer Zielgruppe, die nur kurzfristig in der Region ist. Hier muss die Kundenansprache anders ablaufen als bei der Gewinnung von Stammkunden aus dem Einzugsgebiet einer Waschanlage.

Was interessiert den reisenden Kunden?

Die Urlaubszeit soll eine Zeit ohne Arbeit, ohne Verpflichtungen und ohne Stress sein. Dennoch gibt es Ansprüche, wie Sauberkeit und Bequemlichkeit, die zu einer Wohlfühlatmosphäre im Urlaub beitragen. Genau diese Aspekte sollten auch in der Werbung für die Autowäsche vorkommen. Nur wenige Urlauber wollen viel Zeit mit der Pflege ihres Autos verbringen. Daher sollte die Schnelligkeit, Gründlichkeit und die Sauberkeit eines Besuches in der Waschanlage in den Vordergrund rücken. Das Ziel sollte der spontane Besuch und das einmalige Kauferlebnis sein. Es würde für ein falsches Kundenverständnis sprechen, Reisenden eine Flatrate oder eine Bonuskarte anzubieten. Hier ist die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter gefragt.

Autor: Sandra Schäfer

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.