Neues Video von MINDA zum Anlagenbau in Kaiserslautern

Zuletzt hatte CarWashPro.de über die neue Waschanlage in Kaiserslautern berichtet, bei der ein 2-Spur-Kunststoffförderband und ein breites Innenreinigungsband zum Einsatz kommen. Nun hat MINDA ein Video zum Vor-Ort-Termin veröffentlicht.

Die Betreiber hinter der Autowaschanlage der Lebenshilfe Westpfalz blicken auf die Zusammenarbeit mit dem Hersteller für Kunststoffförderbänder MINDA während der Projektentwicklung zurück. CarwashPro.de hatte bereits über das Projekt berichtet. David Lyle von der Gemeinnützigen Integrationsgesellschaft Kaiserslautern mbH erklärte seine Entscheidung, für die Zusammenarbeit mit MINDA: „Ich baue Kitas und Wohnheim und keine Waschstraßen. Das ist die Erste! Und da kommt die Firma Minda ins Spiel.“ Ihn überzeugte die fachliche Zusammenarbeit und die projektbegleitende Kundenbetreuung.

Im Video von MINDA erhält man einen anschaulichen Einblick in den Transport von Fahrzeugen in der Waschanlage, bei dem alle vier Räder bewegungslos auf den Transportbändern stehen und bequem durch die Waschstraße transportiert werden.

Autor: Sandra Schäfer

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.