Erfolgreicher Messeauftritt für WashTec auf der Automechanika 2018.

Mehr Geld verdienen mit der Autowäsche: Unter diesem Motto war WashTec, weltweit führender Anbieter von Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche, dieses Jahr auf der Automechanika vertreten. „Alles was wir bei WashTec tun, hat ein Ziel, nämlich den maximalen Kundennutzen. Darum präsentierten wir auf der Automechanika profitable Lösungen für die Autowäsche“, so Thomas Brenner, Leiter Marketing & Sales Excellence bei WashTec.

Egal ob für Autowerkstatt oder Autohaus, das Zusatzgeschäft Autowäsche ist ein sauberer Frequenzbringer für jeden Betreiber. WashTec unterstützt Interessierte dabei, das Waschgeschäft mit dem richtigen Konzept noch profitabler zu gestalten. Mit dem zukunftsorientierten Waschkonzept EasyCarWash können Betreiber z.B. ihren Gewinn um 20% und mehr erhöhen. Unabhängig von Wetter, Jahreszeit und Wochentag schafft EasyCarWash loyale Kunden für jeden Betreiber und ist mithilfe der EasyCarWash App leicht zu betreiben. Zusatzgeschäfte lassen sich auch mit dem neuen High-End-Polymer ShieldTecs realisieren.

Für alle Lkw-Wäsche Interessierten stellte WashTec das Verzeichnis www.truck-wash.com vor – eine lukrative Möglichkeit die Lkw- und Buswäsche aktiv und kostenlos zu bewerben. Auf der Website werden Adressen und Kontaktdaten von tausenden Waschanlagen-Standorten in über 20 Sprachen geführt. Neben der Standortsuche entlang einer Route finden sich auf der Plattform auch detaillierte Informationen zu Service-Dienstleistungen an der Waschanlage. Die Anmeldung für Waschkunden als auch Betreiber ist kostenlos.

.

Autor: Helmut Peters

Journalist, Texter und PR-Profi. Seit vielen, vielen Jahren in der Medienwelt zuhause. Für große Unternehmen, kreative Agenturen, für Funk und TV. Offline und online. Lieblingsthema: Komplexe, erklärungsbedürftige Dienstleistungen und Produkte.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.