Mobilitätsmesse im November in den Niederlanden

ProMedia und Jaarbeurs tun sich zusammen, vlnr: Jelle Heidstra, Jeroen van Hooff und Arie van Dijk

In diesem Jahr wird aus der Tankstellen- und Waschanlagenmesse eine Mobilitätswoche, die in Utrecht (Niederlande) Mitte November stattfindet. Verschiedene Branchensegmente der Mobilität treffen sich, um gemeinsame Themen zu besprechen und um über den eigenen Tellerrand zu schauen.

Der niederländische Verlag ProMedia, der auch das digitale Fachmagazin CarwashPro.de und seine niederländische und internationale Schwesternpublikationen veröffentlicht, veranstaltet gemeinsam mit dem Event-Unternehmen Jaarbeurs die Mobilitätsmesse „Mobility Hub Experience“. Das Event verbindet die Tankstellen- und Waschanlagenmesse mit der Taxi Expo und der Fleet Expo, der Fachmesse mit Flottenmanagement. Beide Unternehmen haben kürzlich eine mehrjährige Vereinbarung unterzeichnet. Die Messen für die verschiedenen Branchen finden am 15. und 16. November 2023 in Utrecht (Niederlande) statt. Die Ausstellungsfläche des Events wird mehr als 15.000 Quadratmeter umfassen.

Schnittmengen für die Fachmessen

ProMedia ist der größte Herausgeber von Fachmedien in den Niederlanden im Bereich Mobilität. Sie betreibt unter anderem die Titel TankPro, TaxiPro, CarwashPro, OVPro, Automotive und Fleet & Mobility. „Wir stellen fest, dass sich die Bereiche, in denen wir tätig sind, zunehmend berühren und teilweise überschneiden“, sagt Jelle Heidstra, Director Mobility & Automotive bei ProMedia. „Im Übergang zu sauberer, emissionsfreier Mobilität sehen wir ‚Mobility Hubs‘ entstehen: Orte, an denen unterschiedliche Verkehrsträger rund um eine saubere Energieversorgung zusammenkommen. Um sie herum entsteht ein wachsendes Angebot an Facility Services wie Geschäften, Arbeitsplätzen, Restaurants und Autowartung.“

Durch die gleichzeitige Organisation der verschiedenen Messen unter einem Dach wird ihre übergreifende Kraft in der Mobilitätswende noch deutlicher. Heidstra: „Die drei Veranstaltungen behalten jeweils ihre vertraute, einzigartige Identität für Aussteller und Besucher, mit einer eigenen Ausstellungsfläche und einem eigenen Konferenzprogramm.
Besucher können jedoch mit ihrem E-Ticket direkten Zugang zu den anderen Ausstellungen erhalten, um ihr Wissen und Netzwerk zu erweitern. Gleichzeitig finden auch spezifische Veranstaltungen für die Branchen ÖPNV und Autoleasing statt. Jaarbeurs ist mit seiner hervorragenden Erreichbarkeit mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln der ideale Veranstaltungsort dafür.“
Jeroen van Hooff, CEO Royal Jaarbeurs: „Wir sind unglaublich stolz darauf, die drei Messen bei Jaarbeurs auszurichten und wir freuen uns darauf, sie gemeinsam zu erfolgreichen Events zu machen.“

Tankstellen- & Waschanlagenmesse

Die Tankstation & Carwash Vakbeurs (Fachmesse) ist seit 2014 die größte Fachmesse für Tankstellen, Kraftstoff, Autowäsche und Außer-Haus-Food/Non-Food in den Niederlanden und Belgien. Jedes Jahr kommen mehr als 2.500 Unternehmer, Eigentümer und Geschäftsführer und besuchen beide Messetage.

Abgesehen von der Messe gibt es Wissenssitzungen, Workshops und andere Aktivitäten auf und um die Messe herum. Behalten Sie diese Website im Auge, um die neuesten Nachrichten rund um die Messe zu erhalten.

Fleet Expo

Fleet Expo ist die jährlich stattfindende Fachmesse für alle, die sich professionell mit geschäftlicher Mobilität beschäftigen. Flottenbesitzer und -manager, Mobilitätsmanager, Einkäufer, Personaler und Leasingexperten bilden die Hauptzielgruppe. Neben einer Ausstellungsfläche mit allen Trends und Innovationen gibt es auch ein umfangreiches Konferenzprogramm.

Aftermovie zur Tankstellen- und Waschanlagenmesse 2022

Autor: Sandra Schäfer

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.