Fahrzeug-Leasing-Unternehmen entwickelt Algorithmus zur Autowaschprognose

Das Unternehmen Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH hat einen innovativen Schritt in der Digitalisierung für seine Kunden und Nutzer umgesetzt. Es hat einen Alexa-Skill für den Sprachassistenten von Amazon entwickelt, der mithilfe eines Algorithmus den besten Zeitpunkt für eine Autowäsche vorhersagen kann.

„Alexa, öffne AlphaGuide!“, so heißen die Schlüsselworte zum Starten eines innovativen Alexa-Skills, der auf allen Amazon-Sprachassistenzgeräten und per Alexa-App abrufbar ist. Mit einem Vorhersagezeitraum von vier Tagen kann „Alexa“, also die Stimme und die künstliche Intelligenz von Amazons Sprachassistenzgeräten, den besten Zeitpunkt für die nächste Autowäsche vorhersagen.

Das Unternehmen Alphabet Fuhrparkmanagement bietet damit seinen Kunden und Nutzern einen digitalen Service, der seiner Zeit voraus ist. Die Autowaschprognose ist für Alphabet-Nutzer nur einer der Gründe, den Alexa-Skill zu nutzen. Im Mittelpunkt steht die Möglichkeit, auf über 50 häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit Leasing-Fahrzeugen und -Verträgen passende Antworten zu erhalten. Per Sprach- und Touchsteuerung lässt sich schnell einer der 15.000 Alphabet Partner in ganz Deutschland finden. Auch die Suche nach Tankstellen und Werkstätten ist in diesem Alexa-Skill integriert. Hier kommt eine weitere Innovation zum Tragen: Der Alexa-Skill AlphaGuide speichert Daten zur verwendeten Tankkarte oder zur Automarke ab, um bei der nächsten Suchanfrage auf diese Daten zurückgreifen zu können. Fabian Kölle, Produktmanager Digital Mobility Services bei Alphabet, bezeichnet die Autowaschprognose als „kleines Gadget on top“, doch für die Carwash-Branche könnte es einen ersten technologischen Sprung in die Zukunft des digitalisierten Waschgeschäftes darstellen.

Erste intelligente Autowaschprognose

Wenn bereits die anderen Funktionen als clevere Anwendung von künstlicher Intelligenz betrachtet werden können, geht die Autowaschprognose sogar noch einen Schritt weiter. Sieben unterschiedlich gewichtete Variablen werden so berechnet, dass der Skill AlphaGuide den besten Zeitpunkt für die nächste Autowäsche in einem Zeithorizont der nächsten vier Tage vorhersagen kann. Einige dieser Variablen beschreibt Fabian Kölle in einem Gespräch mit CarwashPro.de. Beispielsweise beachtet der zugrunde liegende Algorithmus die Tageszeit und den Zeitpunkt des letzten Regens. Carwash-Experten wissen, dass zu bestimmten Tageszeiten das Autowaschen, gerade im Winter bei morgendlichem Frost oder im Hochsommer bei starker Hitze weniger empfehlenswert ist. Aber auch der letzte Niederschlag wird mit einberechnet, denn wenn der Waschkunde mit seinem sauberen Fahrzeug nach der Wäsche  gleich über nasse, schmutzige Straßen fährt, ist die Begeisterung für ein sauberes Auto schnell hinüber.

Die Vorhersagen reichen bis zu vier Tagen in die Zukunft. Wetterberichte, die weiter die Zukunft schauen, haben auch nach Auffassung von Fabian Kölle eine zu große Ungenauigkeit. Aus allen Variablen errechnet der Algorithmus den Zeitpunkt der längsten Trockenheit zu einer Zeit, in der die Waschanlagen überwiegend geöffnet haben, aus.

Der Alexa-Skill AlphaGuide kann über Apps, Smartspeaker und im Auto genutzt werden, wenn die Alexa-App mit dem Fahrzeug verbunden ist. (Bilder: Alphabet Deutschland)

Erweiterung des Anlagennetzwerkes stößt an Grenzen

Um den Alphabet-Kunden und Nutzern einen möglichst großen Service zu bieten, wurden zahlreiche Tankstellen in die Datengrundlagen des Algorithmus eingefügt. Hier lag der Schwerpunkt vor allem auf größeren Tankstellenunternehmen. „Wir freuen uns mit dem Skill AlphaGuide einen echten Mehrwert auf diesem Gebiet schaffen zu können. Uns ist es wichtig, schon heute im Bereich der Sprachassistenz präsent zu sein und Erfahrungen mit unseren Entwicklungen zu sammeln, um unsere Lösungen kontinuierlich weiterentwickeln zu können“, so beschreibt Fabian Kölle die Motivation für diese technologische Entwicklung.

Einfache Nutzung

Bereits jetzt kann jeder Anwender eines Alexa-Sprachassistenten von Amazon den AlphaGuide kostenfrei nutzen. Dafür muss der Alexa-Skill AlphaGuide mit den Worten „Alexa, öffne AlphaGuide!“ aktiviert werden. Anschließend kann die Autowaschprognose abgefragt werden. Sollte der Algorithmus in den kommenden vier Tagen keinen passenden Zeitpunkt für eine Autowäsche errechnen können, weil die Variablen keinen aussagekräftigen Wert ergeben, wird keine Empfehlung ausgesprochen und Alexa bittet den Nutzer, später erneut nachzufragen. Nutzt man den AlphaGuide mit einem Mobilgerät oder in einem Fahrzeug, wird auch automatisch die Navigation zur nächstgelegenen Waschanlage bzw. Tankstelle vorgeschlagen.

Autor: Sandra Schäfer

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.