Starke Nachfrage silikonfreier Trockner und Konservierer

Waschchemie ohne Silikone werden beim Chemiehersteller Caramba stark nachgefragt. In der Beratung durch den Außendienst erleben Betreiber regelmäßig beeindruckende Effekte.

Bei steigenden Temperaturen nimmt die biologische Aktivität in Brauchwasserkreisläufen zu. Genau hier setzen die silikonfreien Produkte der X-Line des Chemiespezialisten Caramba an, die vor gut zwei Jahren auf der Car Wash Show Europe präsentiert wurden. Die Nachfrage nach Produkten, die ohne Silikonzusätze auskommen, hat seitdem stark zugenommen.

Silikon setzt Leitungen zu

Besonders in der letzten Phase einer Autowäsche spielen Silikone eine Rolle als oberflächenaktive Bestandteile im Trockner und Wachs. Doch Silikone wirken sich nicht nur auf das Waschergebnis aus, sondern hinterlassen auch Spuren an der Waschtechnik. Sobald der Trockner in den Leitungen ohne Bewegung steht, können sich die Silikonteile absetzen. Gerade bei steigenden Temperaturen entstehen in Verbindung mit biologischen und anderen Bestandteilen im Wasser festsitzende Ablagerungen, die über die Zeit hinweg die Leitungen zusetzen. Kurze Phasen des Stillstandes über Nacht oder von Samstagabend bis Montagmorgen reichen bereits aus, um diesen Prozess in Gang zu setzen.

Aufwändige Reinigung und hohe Kosten

Um die Ablagerungen zu beseitigen ist oft häufiges Spülen der Leitungen oder sogar ein Teiletausch notwendig. Dies bedeutet Stillstand der Waschanlage und hohe Kosten durch den Einsatz der Mitarbeiter zur Reinigung der Anlage. Auch die Qualität des Brauchwassers wird durch Silikonrückstände stark belastet. Diese sind schwer abbaubar, sodass das mehr teures Frischwasser zugeführt werden muss. Für die Umwelt sind Silikonrückstände ebenfalls schädlich, da sie sich im Abwasser anreichern und über die Klärwerke nicht abgebaut werden können.

Ersatz für Silikon in der Waschchemie

So wurde gezielt nach Ersatzstoffen für Silikonstoffe gesucht. Wichtig war hierbei, dass die Ersatzstoffe eine ähnliche oder bessere Eigenschaft als oberflächenaktive Bestandteile im Wasser aufweisen. Langzeit-Feldtests mit Waschanlagen, die Probleme mit ihren Leitungen hatten, zeigten, dass die Ersatzstoffe zum Beispiel in den Produkten X-Line Trockner-SF und das X-Line Wachs-SF vergleichbar gute Eigenschaften aufweisen. Caramba: „Diese silikonfreien Produkte liefert ein hervorragendes Trocknungsergebnis und volle Glanzwirkung auf, ganz ohne Silikone. Damit bieten sie einen langanhaltenden Schutz und sind außerdem problemlos lackierbar, was für Lackverarbeitende Betriebe besonders interessant ist.“

Autor: Sandra Schäfer

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.