Nachfrage nach Innendesinfektion für Lkw-Anhänger

26Als Istobal-Partner im süddeutschen Raum ist die BHB Waschanlagen Vetriebs GmbH einer der deutschen Ansprechpartner für Istobal-Produkte. Geschäftsführer Tobias Straub berichtet, dass aktuell eine große Nachfrage nach Desinfektionsmöglichkeiten im Innenbereich von Lkw besteht.

Die herkömmliche Innenreinigung und Desinfektion von Containers und Kühlanhängern für Lkw wird durch Mitarbeiter durchgeführt. Dies fordert nicht nur sehr viel Zeit, sondern ist auch kostenintensiv. Neben dem Personalbedarf gibt es auch hohe Materialkosten für die chemischen Reinigungsmittel. Durch die Umstellung auf eine automatisierte Innenraumreinigung kann die Reinigung ohne weiteres Personal erfolgen, aber vor allem reduziert sie den Verbrauch an chemischen Mitteln.

Präzise Reinigung dank Hochdrucksystem

Auf einer Breite von 2,40 Meter und einer Höhe von 2,19 Meter reinigt der Istobal HW’Intrawash den gesamten Innenbereich bis zu einer Länge von 16 Metern. Der Kern der Reinigungsanlage besteht aus einem Hochdrucksystem, das mit 70 Bar Druck und einer Dosiervorrichtung das Reinigungsmittel auf die Flächen aufbringt. Es können zwei verschiedene Reinigungsprodukte verwendet werden. Der gelöste Schmutz wird aus dem Container ausgeleitet und Feststoffe werden in einem Behälter aufgefangen.

Leichte Bedienung

Die Bedienung erfolgt über ein externes Bedienpult oder kann mittels einer Online-Verbindung durch Fernsteuerung bedient werden. Durch die Reinigung ohne Personalansatz ist ein normaler Container in etwa 60 Prozent der Zeit im Vergleich zu einer manuellen Reinigung vollständig gereinigt. Durch die präzise Steuerung wird deutlich weniger Reinigungsmittel verwendet. Die Anlage verfügt über verschiedene, flexibel konfigurierbare Programme. Die Länge der Programme hängt von der Reaktionszeit der Reinigungsmittel ab.

Besonders durch die Corona-Lage großes Potenzial

Tobias Straub, Geschäftsführer von BHB und Vertriebspartner in Deutschland von Istoabl, sieht gerade in Corona-Zeiten großes Potenzial für diese Reinigungstechnik. Durch den geringen Personaleinsatz und das desinfizierte Reinigungsergebnis kann diese Technik den derzeit zusätzlich notwendigen Aufwand reduzieren.

Autor: Sandra Schäfer

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.