Ergox stellt neues Produkt für den Waschpark vor

Der belgische Hersteller Ergox ist ein Spezialist für professionelle Saugersysteme. Nun ist eine Station zum Kontrollieren und Nachfüllen des Reifendrucks verfügbar, die modular auf die Bedürfnisse eines Waschparks angepasst werden kann.

Waschparks und Waschanlagen an Tankstellen bieten den Kunden vielseitige Möglichkeiten das Auto zu pflegen und instand zu halten. Nun hat das belgische Unternehmen Ergox ein Reifenfüllsystem entwickelt, dass sich flexibel an die Bedürfnisse der Kunden im Carwash-Kontext anpassen lässt.

Reifenfüllsystem mit noch mehr Mehrwert

Dank eines Displays und übersichtlichen -/+-Tasten können Kunden ihren Reifendruck einfach kontrollieren und direkt korrigieren. Um das System wirklich attraktiv für die Carwash-Branche zu machen, hat Ergox noch weitere Module entwickelt, die sich gut in einen Waschpark oder eine SB-Innenreinigungshalle integrieren lassen. In die Station kann sowohl eine Druckluftpistole, eine Halterung für das Staubsaugerrohr als auch ein Mattenhalter integriert werden.

Auch die optisch ist diese erweiterte Reifenfüllstation gut in eine bestehende Anlage integrierbar, denn sie steht sowohl als Wandstation als auch frei stehende Einheit zur Verfügung und kann in allen RAL-Farben geliefert werden. Eine Bezahloption steht als alternative Ausführung ebenfalls zur Wahl.

Aufwertung für SB-Waschplätze, Portalwaschanlangen und Waschstraßen

Mit der erweiterten Reifenfüllstation von Ergox können Carwash-Betreiber ihren Kunden noch mehr Service bieten. SB-Waschplätze können durch die zusätzlichen Funktionen im Angebot erweitert werden. Bei Portalwaschanlagen, die häufig an Tankstellen angeschlossen sind, könnte mit diesem System das Umparken der Kunden zwischen den einzelnen Leistungen entfallen, da mehr Arbeitsschritte der Fahrzeugpflege an einem Stellplatz vorgenommen werden können. Komplexe Waschstraßen oder Express-Waschstraßen könnten das durchdachte Konzept einer Halle mit SB-Innenreinigungsplätzen sinnvoll erweitern.

Autor: Benedikt Wolter

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.