Neues Waschzentrum für Usingen

Christian Fey errichtet auf 6200m2ein neues Waschzentrum im Gewerbegebiet an der Südtangente in Usingen, das alle Wünsche erfüllt: Waschstraße, SB-Plätze und eine Halle zur Innenreinigung. Als besonderes Highlight werden für vierbeinigen Freunde ebenfalls Verwöhnprogramme angeboten.

„Wir haben natürlich eine Bedarfsanalyse erstellen lassen. Diese stützt sich auf die Einwohnerzahl unseres Einzugsgebietes und auf die angemeldeten Fahrzeuge. Aus diesen Zahlen hat sich ergeben, dass unser Waschzentrum ausgelastet sein wird.“, berichtet er der Frankfurter Neuen Presse.

Konzept

Das Herzstück der Anlage wird die Tunnelwaschanlage bilden, durch die Autos per Band durchgezogen werden. Auf Wunsch gibt es eine Handvorwäsche von den Mitarbeitern.

Außerdem werden sechs SB-Plätze gebaut, auf denen nach Lust und Laune selbst gewaschen werden kann. Im Preis inbegriffen sowohl im SB- als auch im Waschstraßenpreis ist die Nutzung der Sauger, die in einer Halle am Rand des Bauplatzes platziert werden. Es wird auch ein Druckluftanschluss zur Verfügung gestellt, um auch dem Staub in der kleinste Ecke zu Leibe zu rücken.

Zusätzlich zu den Waschangeboten wird es außerdem eine automatische Tankstelle geben, an der Treibstoff per Karte gekauft werden kann. Einen Tankwart wird es nicht geben. Die Planungen sind noch nicht komplett abgeschlossen, Christan Fey und sein Vater Stefan, die den Standort betreiben werden, gehen aber davon aus, dass, je nach gewünschtem Programm, die Wäsche zwischen 8 und 20 Euro kosten wird. Gewaschen wird voraussichtlich an sechs Tagen die Wochen zwischen 8:00 und 20:00 Uhr.

Für Fahrzeughalter, die mit ihren vierbeinigen Freunden unterwegs sind und nicht direkt ihr sauberes Auto wieder verschmutzen wollen, werden als besonderes Schmankerl Gelegenheiten für Hundewäschen geschaffen.

Einen konkreten Eröffnungstermin gibt es derzeit noch nicht. Die Bauarbeiten laufen allerdings schon. „Das hängt alles vom Fortschritt der Bauarbeiten ab und natürlich damit auch vom Wetter. Aber ich rechne derzeit damit, dass wir im Herbst die Eröffnung feiern können. September oder Oktober, so haben wir den Termin derzeit ins Auge gefasst und hoffen, dass es klappt.“

Autor: Eva Heuft

Eva Heuft, studierte Germanistin und Anglistin, arbeitet als Redakteurin für das CarwashPro Magazin.

Antworte auch

Noch maximal Zeichen

Bitte melden Sie sich an mit einem der sozialen Medium um einen Kommentar abzugeben.