Thema: Umweltschutz

Waschstraße des Jahres glänzt durch Nachhaltigkeit

Das Nachhaltigkeitskonzept des Waschparks von Felta in Vechta wurde mit dem Titel „Waschstraße des Jahres“ prämiert. CarwashPro.de hat genauer nachgefragt, was zu dieser Auszeichnung führte. Es zeigte sich, dass nicht nur Nachhaltigkeit diese Waschstraße auszeichnet,...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Über 1.000 neue Ausgabestellen für RECUP-Produkte

Nachhaltigkeit bleibt weiter ein wichtiges Thema. Der Hersteller von wiederverwendbaren Getränkebechern RECUP hat nun die Zahlen für die ersten acht Monate veröffentlicht. Über 1.300 neue Ausgabestellen haben sich in diesem Jahr dem deutschlandweiten RECUP-System angeschlossen.Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

RECUP-System wächst auch an Tankstellen stark an

Tankstellen sind ein beliebter Ort, um einen Coffee-to-go zu kaufen. Gerade auch während der Autowäsche in angeschlossenen Portalwaschanlagen genießen viele Kunden einen Kaffee während ihr Auto gewaschen wird. Nun zeigt sich ein neuer starker Trend,...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

bft veröffentlicht Position zur Bundestagswahl 2021

Der Bundesverband Freier Tankstellen (bft) zieht ein Resümee der aktuellen Legislaturperiode und stellt Forderungen an die nächste Regierung auf. Bürokratieabbau, mehr Verlässlichkeit für Unternehmen und Änderungen in der Klimapolitik stehen im Mittelpunkt der veröffentlichen Postion...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

CO2-neutraler SB-Waschplatz dank Wärmepumpe

Der SB-Waschplatz des Unternehmens Reifen Stefan in Grünstadt wird seit kurzem CO2-neutral betrieben. Dies war zwar gar nicht das Ziel, aber es stellt sich nun als positiver Nebeneffekt heraus. Die lokale Presse berichtet ausführlich über...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Portalwaschanlage als „Tor zur Hölle“

Eine Kleindienst-Portalwaschanlage aus dem Jahr 1989 wird in den Niederlanden Teil einer Kunstausstellung im öffentlichen Raum. Der deutsche Künstler Alexander Laner möchte mit seiner Inszenierung dieser alten Waschanlage ein künstlerisches Statement setzen. Das Portal ist...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Istobal: Umweltschutz beginnt bei der Verpackung

Das spanische Unternehmen Istobal verbessert den Umweltschutz durch eine Mischung von verschiedenen Maßnahmen. Bei den Verpackungen wird der Kunststoff reduziert, Waschchemie wird als Konzentrat ausgeliefert und neue Waschtechnik ist sparsamer im Verbrauch von Wasser, Energie...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Kommt der kostenlose ÖPNV zum Schutz des Klimas?

Klimaschutz ist ein ständiges Thema der deutschen Politik. Immer wieder flackert die Diskussion um einen kostenlosen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auf. Sollten die Menschen in großen Mengen von Auto auf Bus und Bahn umsteigen, hätte dies...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Viermal mehr SUVs als vor 10 Jahren

SUVs sind trotz Klimaschutzzielen auf dem Vormarsch. Die Zahl der versicherten Fahrzeuge aus diesem Segment ist im Flächenland Brandburg am höchsten. Gegenüber 2009 stieg die Zahl um das Vierfache. Das hat Folgen für die Carwash-Branche.Weiterlesen
|Antworten|von: Benedikt Wolter

AVIA-Station investiert in neue Portalanlage

Die AVIA-Tankstelle in Gmünd-Mitte (Österreich) investiert in eine moderne Zukunft. Die alte Portalwaschanlage wird nun durch das neuste Modell der Firma Kärcher ersetzt. Dafür investiert Geschäftsführer Andreas Weber rund 150.000 Euro.  Die Investition kommt natürlich vor...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Umweltschutz, Wasseraufbereitung und Transparenz

Kürzlich wurde im Lokalkompass ein Blogartikel veröffentlicht, der sich um die Waschanlagen und ihre Umweltfreundlichkeit drehte. Als eine Art inneres Zwiegespräch zwischen der Autorin und Greta Thunberg greift er essentielle Fragen der heutigen Zeit auf,...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Medien und Waschanlagen arbeiten zusammen

In Hessen startet heute am Montag, den 02.09.2019, eine Aktion: Die hr4-Wischwasch-Woche. Unter dem Motto „Gut für’s Auto und die Umwelt“ bekommen hr4-Hörer an 15 Standorten in Hessen eine Premiumwäsche gratis – plus Überraschung. Eine Promoaktion,...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft