Thema: Chemie

Ein Drittel weniger Neuwagen als 2019

Der deutsche Neuwagenmarkt ist tief in der Krise. Im Vergleich zu 2019 wurden etwa ein Drittel weniger Autos zugelassen. Damit halten die schwierigen Bedingungen für Käufer von Autos, egal ob gebraucht oder als Neuwagen, weiter...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Nachhaltige Neuheiten von Dr.Stöcker auf der UNITI expo 2022

Dr.Stöcker präsentiert auf der anstehenden Fachmesse UNITI expo 2022 Produkte der Waschchemie zu drei zentralen Themen: Umweltfreundlichkeit, Brauchwasseroptimierung und Reduktion von Plastikmüll. Neben zwei bereits vorgestellten Produkten wird auch eine Produktneuheit auf der UNITI vorgestellt...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Sonax wird Sponsor im Motorsport

Der Reinigungsmittelhersteller Sonax tritt im deutschen Motorsport der DTM als Sponsor des Allgäuer Rennstalls ABT Sportsline auf. Die das Unternehmen bietet sich so die Möglichkeit, ein Millionenpublikum an Motorsport- und autobegeisterten Zuschauern zu erreichen. Die...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Bessere Trocknung trotz hoher Taktung

Mit dem Beginn des Frühjahrs steigen die Waschzahlen und die Taktung wird in vielen Waschanlagen an waschstarken Tagen erhöht. Damit die Qualität des Trocknung dennoch nicht leidet, bietet Caramba seinen Kunden die passende dreiteilige Produktlinie...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

STOCKMEIER startet mit Green Line-Produktpalette

Ein weiterer Hersteller von Waschchemie bietet nun auch eine nachhaltige Produktlinie für Waschstraßen an. Die Produktpalette Green Line von STOCKMEIER Chemie erfüllt die umweltfreundlichen Vorgaben und trägt dazu bei, die Instandhaltungskosten zu reduzieren.Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

STOCKMEIER Chemie startet Business-Netzwerk für Frauen

Beim Chemiehersteller STOCKMEIER startete eine Initiative zur besseren Vernetzung von weiblichen Mitarbeitern im Unternehmen. Frauen aus allen Bereichen und Positionen sollen die Möglichkeit haben, sich untereinander besser auszutauschen und so die Position von weiblichen Mitarbeitern...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Neue Spitze an der Caramba Chemie-Gruppe

Der erfahrene Manager Reiner Eckhardt ist seit dem 1. Juni 2021 als neuer CEO der Caramba Chemie-Gruppe tätig. Er ist sowohl in der Branche als auch in der Unternehmensgruppe kein Unbekannter. Eckhardt leitete sechs Jahre...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Caramba startet neues Customer-Relationship-Managemt-System

Das Chemieunternehmen Caramba startete Ende Juni ein neues Customer-Relationship-Managemt-System (CRM). Es wurde eine ganzheitliche Lösung gefunden, die eine optimale Schnittstelle zwischen Vertrieb und Außendienst bietet. So profitieren die Kunden von Caramba durch eine lückenlose Unterstützung...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

PRIME TEC von Dr. Stöcker sichert Stammkunden

In der Waschstraße Car Wash Füngeling in Weilerswist sollten die Kundenfahrzeuge noch stärker glänzen, doch die Waschtechnik und die Wasseraufbereitung boten kein Verbesserungspotenzial mehr. Schließlich kam eine innovative Pflegeserie der Waschchemie von Dr. Stöcker zum...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Mit Spectro ist die Waschchemie niemals leer

Beim Reinigungsmittelhersteller Spectro wurde jetzt eine neue Phase der Digitalisierung eingeleitet. Mit dem Angebot „Internet of Spectro“ profitieren Carwash-Betreiber von der intelligenten Nutzung von Sensoren und der Datenübermittlung. Das System der Waschchemie erkennt automatisch, wenn...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Brauchwasseranalyse durch Caramba direkt vor Ort

Das Wasser ist die wichtigste Ressource für die Fahrzeugwäsche. Ein hoher Wasserverbrauch ist teuer und schlecht für die Umwelt. Um die Qualität des Brauchwassers besser bewerten zu können, setzt Caramba nun auf eine Wasseranalyse direkt...Weiterlesen
|Antworten|von: Sandra Schäfer

Die neue Generation ist mutig und neugierig

Die junge Generation der Carwash-Branche ist neugierig und mutig. Aber vor allem ist sie zuversichtlich. Der 21-jährige Kevin Pfeifer aus dem Vogtland arbeitet an einer Christ-Portalwaschanlage und hat sich aus reinem Interesse in die Branche...Weiterlesen
|Antworten|von: Benedikt Wolter

Caramba setzt auf künstliche Intelligenz

Die Welt ist im Wandel und diesen Veränderungen unterliegt auch die Autowaschindustrie. Digitale Lösungen haben sich verbreitet, Umweltschutz soll großgeschrieben werden. Caramba setzt auf künstliche Intelligenz und entwickelt nun gemeinsam mit dem IT-Unternehmen mayato intelligente...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft

Kärcher setzt auf Umweltfreundlichkeit

Mit der neuen Reinigungsmittelserie eco!perform möchte Kärcher den Anforderungen der Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit gerecht werden. Sowohl hinsichtlich verwendeter Inhaltsstoffe, Materialien bis hin zu Produktionsprozessen möchte Kärcher mit der neuen Reinigungsserie den neuen Anforderungen und Ansprüchen...Weiterlesen
|Antworten|von: Eva Heuft